1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lohnt sich Umstieg?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von maddy81, 11. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maddy81

    maddy81 Byte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    22
    Guten Abend, Leute.

    Da mir so exzellent vor wenigen Tagen geholfen wurde, wollte ich noch einmal euren Rat einholen.
    Ich liebäugle mit einem Prozessorwechsel.
    Momentan werkelt bei mir ein AMD XP 2100+ mit Palomino- Kern.
    Jetzt die Preisfrage: Lohnt sich wirklich ein Umstieg auf AMD XP 2600+ bzw. 2700+
    mit 166FSB und T-Bred3 Kern. Das Board unterstütz es auch.
    Darüber hinaus würde ich dann auch das Ram auf 1024MB aufrüsten (da wäge ich noch ab).

    Meine aktuelles Freudenhaus:
    MSI KT3 Ultra2-R
    2x Maxtor 60GB (Raid)
    512MB RAM cl2,5@2 Infineon
    AMD XP 2100+ Pal.
    GeForce 4Ti-4200@4600
    Enermax 353W
    Chieftech 901 Gehäuse

    Schon mal vielen Dank für eure Mühe.
     
  2. Roland70

    Roland70 Byte

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    45
    Wen du die Power nicht unbedingt brauchst, dann würde ich warten bis der letzt mögliche Prozzi für dein Board am auslaufen ist, und auch nicht mehr soviel kostet, und den dann Nachrüsten.
    Für die Zukunft kann ich dir nur Raten schnellere Ram Module zu kaufen. Unbedingt CL2. Am besten HyperX von Kingston oder Corsair Module. Es nutzt dir aber nichts, wenn du für dein FSB166 PC400 kaufst. Ist sogar eher hinterlich, da diese dann nicht Syncron laufen, ausser du kannst im Bios umstellen auf PC333.
    Die Komponenten um den Prozzi sind wichtiger. Den der Prozzi muss sowieso immer auf den Rest drum rum warten. Ram, Grafik, HDD.
    Es nutzt also nichts wenn du 3 Ghz hast und der rest ist nicht Top, besser umgekehrt.
     
  3. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    wenn du unbedingt aufrüsten willst, nimm nen 2500+ mit barton-kern. läuft auf 166 mhz fsb und man kann ihn fast immer ohne grössere probleme auf 2800+ bis 3000+ niveau übertakten, gute kühlung vorrausgesetztund der rest der komponenten spielt auch mit.

    ansonsten lohnt sich meiner meinung nach eine prozessoraufrüstung nicht wirklich bei dir.

    UWE
     
  4. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668
    Hi maddy81

    Eigentlich nicht. Du wirst den unterschied wahrscheinlich kaum merken!!!

    Aber was willst du den mit deinem Pc machen???


    Mfg Lars Lang
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo nochmal,

    Ich hab' grad noch mal nachgeguckt: wenn ich mich nicht ganz schwer täusche, dann "frisst" das Board auch Prozessoren mit FSB333. Gemäss http://www.msi.com.tw/program/support/cpu_support/cpu/spt_cpu_detail.php?UID=341 geht bis zum XP 3000+ (FSB333-Variante, wohlverstanden; und nicht die neue FSB400-Variante).

    Wenn mal eine CPU-Aufrüstung erfolgen sollte, dann grad ein XP 3000+; aber die Aufrüstung in Sachen Grafikkarte und RAM ist vordringlicher (aber m.E. nicht dringend). Eine nur kleine CPU-Aufrüstung bringt quasi nichts; und für aktuelle Shooter ist die Grafikkarte (ev. auch das RAM) wichtiger.

    Gruss,

    Karl
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Mmmh... also Dein System sieht eigentlich ganz gut aus!:)

    An Deiner Stelle würde ich mal schauen, wie die RAM-Auslastung ist (z.B. mit dem Sysmon). Ev. wäre der Nachkauf von weiteren 512 MB angebracht, aber sicher bin ich mir da nicht (und ich möchte Dir nichts aufschwatzen, was Du nicht wirklich brauchst). BTW: was hast Du für ein Betriebssystem?

    Ev. könnte man mal Deine Grafikkarte austauschen, aber Deine jetztige ist ja eigentlich ganz gut. In 6 - 12 Monaten wäre die Aufrüstung auf ein Radon 9800 Pro vielleicht ne Variante; aber jetzt aufrüsten solltest Du nur, wenn Du absolut brandneue Highend-Shooter mit extrem hohen Systemanforderungen in hohen Auflösungen, Detailtreue spielst.

    Was die Aufrüstung des Prozessors anbelangt: Du musst Dir im klaren sein, dass zum FSB des Prozessors auch das RAM (Takt) passen muss.

    Bei Deinem Board ist es vermutlich nicht möglich, Prozis mit mehr als FSB266 aufzurüsten. Der höchste Prozi mit FSB266 ist der XP 2600+ Thoroughbred FSB266 und man kriegt ihn nur noch über Ebay, alle anderen XP 2600+, die man ansonsten auf dem Markt kriegt, haben FSB333 und können mit allergrösster Wahrscheinlichkeit nicht auf Deinem Board eingesetzt werden (!). Daher wäre in ca. 1 Jahr der Austausch des Motherboards wohl angebracht.

    Wenn Du jetzt RAM kaufst, dann kannst Du ja PC400-RAM nehmen (am besten nur Original Marke, Infineon, Samsung, TwinMOS, TakeMS) und diesen RAM mit PC266 CL2 betreiben. Später, beim Aufrüsten, kannst Du ihn dann mit PC400 betreiben.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen