Lohnt sich Windows XP Home?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von dh23243434, 11. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dh23243434

    dh23243434 ROM

    Registriert seit:
    11. November 2001
    Beiträge:
    4
    Ich möchte gerne auf Windows XP umsteigen, wobei mir der Preis der Pro version aber einfach zu dreist erscheint. Auch wenn das Ansichtssache ist, tendiere ich doch deshalb eher zur Home Version. Ich benutze momentan Windows2000Pro und bin deshalb enttäuscht zu hören, dass u.a. die Verschlüsselung künstlich zurückgefahren wurde.

    Deshalb meine Fragen: Lohnt sich der Kauf der Home Version?
    Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht?

    Danke!!
     
  2. Diabolos

    Diabolos Byte

    Registriert seit:
    5. August 2000
    Beiträge:
    36
    Moin

    ich habe mich auch entschlossen die Home version von Win XP zu kaufen. Mein Grund dafür ist, ich suche einen Ersatz für Win 98. Bisher nutze ich Win2K zum Arbeiten und Win 98 zum zocken, leider gehen mir bei 98 die Abstürze auf den Sack und deshalb werd ich auf Win XP Home umsteigen. Zum Arbeiten bleibe ich bei Win2k das reicht aus.

    Auf dann

    cu Micha
     
  3. dh23243434

    dh23243434 ROM

    Registriert seit:
    11. November 2001
    Beiträge:
    4
    Nun, es bereitet mir immer ein wenig Unbehagen, wenn Microsoft offiziell zur nächsten OS-Generation weiterschreitet, weil dann meistens der Support für die vergangenen (inkl. Win2K) auf der Strecke bleibt. Ein Feature, dass ich z.B. sehr nützlich finde bei XP, ist on the fly zwischen usernamen zu wechseln, nur um dann alles unverändert wieder vorzufinden. Wahrscheinlich ist meine Tendenz die Home Version zu kaufen mehr ein lauer Kompromiss zwischen Geldmangel und dem Bedürfnis zu upgraden *grins*
     
  4. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Wenn du bereits Windows 2000 verwendest, warum möchtest du überhaupt umsteigen? Und warum ausgerechnet auf die Home Edition? Mir selbst bereitet gerade diese XP-Version Unbehagen. Ich bin mit Windows 2000 gut vertraut und viele Features, die ich täglich brauche, finde ich bei der Home Edition nicht. Für User, die aus der 9X-Ecke kommen, ist das sicherlich kein Problem, aber ich vermisse Einiges. Das eigenwillige Handling von Netzwerkfreigaben und die ziemlich umständliche Zugriffsverwaltung über das immerhin vorhandene Befehlszeilentool CACLS.EXE bzw XCACLS.EXE (Resource Toolkit) sind nur zwei Beispiele.
     
  5. dh23243434

    dh23243434 ROM

    Registriert seit:
    11. November 2001
    Beiträge:
    4
    Danke für Deine Meinung zum Thema :)

    Ich werd mir auf jeden Fall XP holen, bin nur eben enttäuscht, dass Microsoft die Home version ein wenig beschnitten hat, was überhaupt nicht nötig gewesen wäre.

    Nun, die Home version wird\'s aber trotzdem sein ;)
     
  6. Andy84

    Andy84 Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    119
    Hallo
    Vor ca. 1 Woche habe ich mir einen neuen PC gekauft, mit WinXP Home. Bis jetzt habe ich nur gute Erfahrungen damit gemacht - läuft bis jetzt zuverlässig - es funktionieren einfach nicht alle Programme! (Die Einstellung zu einem anderen Modus Win98, ME, 2000 kannst Du knicken - bringt nichts.

    WinXP dürfte ein bisschen schneller laufen.
    Abstürze hatte ich keine.

    Ich kann nur sagen, wage diesen Schritt und greiff zuuuuuuuu.......!!!!

    MfG
    Andreas Schnyder, Schweiz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen