lokale Ordnerumleitung

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von famon, 31. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. famon

    famon ROM

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    4
    Ich habe XP Prof gekauft, um an einem lokalen Computer mehreren Benutzern gesicherte Ordner zuweisen zu können. Jetzt gibt es aber in den lokalen Gruppenrichtlinien die Ordnerumleitung (für eigene Dateien auf eine andere Partition) nicht. Weiß jemand einen Weg?
    Danke
    famon
     
  2. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Puh, 25 Benutzer... na dann viel Spass.
    Leider kenne ich keinen besseren Tipp, vielleicht kann noch
    jemand anders helfen.

    Nen guten Rutsch noch
     
  3. famon

    famon ROM

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    4
    Danke, funktioniert wirklich. Ist nur für 25 Benutzer relativ aufwändig, aber ich bin froh, dass es funktioniert. Eigentlich wollte ich über die Gruppenrichtlinien die Ordner für alle Benutzer automatisch umleiten. Aber das funktioniert eben nicht bei den lokalen Gruppenrichtlinien, sondern nur bei nichtlokalen. Und die kann ich nirgends finden, nachdem ich nicht Mitglied einer Domäne bin.
    Nochmals herzlichen Dank
     
  4. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Ich kann nicht ganz folgen....willst du die Eigene Dateien-Ordner
    jedes Benutzers auf eine andere Partition ablegen, also zB auf E: ?
    Wenn du das tun willst, müsste deine E: Partition im NTFS Format
    sein, damit die Ordner gesichert sind.
    Dann die Eigene Dateien - Ordner der Benutzer rechtsklicken,
    >Eigenschaften>verschieben.
    Danach auf E: gehen , die verschobenen Ordner rechts anklicken
    und die jeweiligen Benutzerrechte vergeben. Das ergibt natürlich
    nur einen Sinn, wenn sie Benutzer keine Administartorenrechte haben
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen