lokales netzwerk unter me und win98

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von runart, 31. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. runart

    runart ROM

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    4
    hi
    ich habe versucht 2 pcs (einer win me einer win98) via netzwerkkarten zum lan umzurüsten.win me erstellt eine diskette für win 98 um das netzwerk einzurichten, aber wenn ich die laufen lasse bekomme ich folgende meldung:
    <UNBEKANNT> verursachte einen Ausnahmefehler c0000006H in Modul <Unbekannt> bei 0000:bff85a5d.
    Register:
    EAX=20040000 CS=0177 EIP=bff85a5d EFLGS=00010206
    EBX=00424000 SS=017f ESP=834e5c90 EBP=834e5cbc
    ECX=00000100 DS=017f ESI=0000040b FS=2b97
    EDX=c16e9150 ES=017f EDI=0040b000 GS=0000
    Bytes bei CS:EIP:
    08 0f 6a 00 6a 01 56 68 0d 00 01 00 e8 66 b9 fe
    Stapelwerte:
    20040000 8174004d 00002c67 000003fe 00000000 00000003 00000003 00000134 00000000 00000078 00000001 81740cac bff87c03 8174004d 00000000 00000000

    und nach klicken von ok folgende meldung:
    Dieser Vorgang wurde von Einschränkungen abgebrochen, die für ihren computer gelten.wenden sie sich an ihren Systemadministrator.

    WER WEIß RAT ????????
    Danke
     
  2. Dieter99

    Dieter99 Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    19
    Hallo,
    Auf alle Fälle manuell konfigurieren, ich habe es nach der Anleitung von Jörg Blaschke gemacht, seehr gute Homepage:
    http://home.t-online.de/home/Joerg.Blaschke/
    Da wusste ich endlich, warum ich was einzustellen habe -- und es hat geklappt.

    Dieter99
     
  3. GerritGr

    GerritGr Byte

    Registriert seit:
    24. August 2001
    Beiträge:
    19
    Konfigurier das Netzwerk doch manuell, dann sollte es klappen.
    Auf beiden PCs muss die Netzwerkkarte, TCP/IP installiert sein.
    Als Identifikation nimmst du bei beiden diesselbe Arbeitsgruppe aber untersch. Namen (z. B. PC1 PC2).
    TCP/IP Einstellungen... Bin im Moment nicht zu Hause kann Dir also nichts genaues sagen...
    Ich hab\' feste IPs (Adressen der PCs), aber wo du die eingeben kannst kannst Du auch DHCS oder sowas aktivieren (bei beiden PCs).
    OK... (Nachschau)
    IP-Adresse automatisch beziehen/
    TCP/IP als Standardprotokoll/
    DHCP benutzen oder so.
    Ansonsten kannst Du den PCs auch feste IPs (dazu nimmst DU 192.168.0.1 / .2 usw) zuweisen (Bootet schneller und ist praktischer fuer die Internetverbindungsfreigabe da du dann auch den ICS-PC nach den Clients einschalten kannst).
    Probier es mal, wenn die Rechner sich gegenseitig noch nicht sehen (Datei- und Druckerfreigabe aktivieren!) gib mal bei dem Win98 PC am der MS-DOS-Fenster ping 192.168.0.1 ein, wenn das klappt ist die Verbindung da... Eigentlich sollten die Rechner sich dann auch sehen, dauert manchmal etwas. Vielleicht hilft es dann im Explorer \\PC1 einzugeben.. So das reicht jetzt aber, wenn Probleme auftauchen sag bescheid ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen