Longhorn: Hinweise für Starttermin in 2006

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Tuxman, 30. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Man muss sich klar machen, dass die Frage, wann M$ ein neues Betriebssystem herausbringt, ganz wesentlich davon abhängt, welche Marktdurchdringung das bisher aktuellste OS hat.Wenn viele Firmen den Umstieg auf XP noch gar nicht bewältigt haben, dann stellt sich die Frage, ob sich die Entwicklungskosten für ein neues OS für Microsoft schon amortisieren. Man sollte sich nicht einreden lassen, dass es wirklich um bahnbrechende neue Features geht, auf die niemand verzichten kann. Auch bei Betriebssystemen von MS drängt sich der Eindruck auf, dass es zunehmend um das aus der Automobilbranche bekannte Over-Engeneering geht. Das heißt, es werden Lösungen für Probleme angeboten, die die wenigsten ernsthaft haben bzw. die sich mit guten Zusatztools ohne weiteres auch heute schon befriedigend regeln lassen.
     
  2. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Kein vernünftigdenkender und aufgeklärter Mensch ist heiß auf dieses OS, dass die Rechte der PC User weiter einschränken wird.
     
  3. Tuxman

    Tuxman Guest

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    807
    "Hinweise für Starttermin in 2006" <-- bitte korrigieren, so sehr verenglischen müssen wir's ja nich, gä? :)

    Danke für die Aufmerksamkeit.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    ... bei mir hat es ca. 2 Stunden gedauert... dann klappte alles. So lange hab ich früher locker mit der Installation von Win 98 zugebracht, das bißchen Zeit für Linux war also sehr gut investiert.

    Nebenbei bemerkt, für gute, stabile Software gebe ich auch Geld aus...

    MfG
    Vimes
     
  5. Steven.K

    Steven.K Byte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    74
    Tja, was wird heute nicht alles zu unserem Schutz getan. Zum Glück ist der Wechsel des Betriebssystems einfacher als auswandern. :p

    Steven
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Das beste ist ja, daß das alles angeblich zu meinem Schutz passiert. Damit keine bösen Viren und Würmer meinen PC kapern können.

    Höhere Sicherheit und Stabilität? Naja, die hab ich jetzt schon -- endlich LINUX. Auf das Niveau muß XP (das ich bisher genutzt habe) erstmal kommen.

    MfG
    Vimes
     
  7. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Dumm daran ist, dass deine Media-Inhalte eine Lizenz benötigen, damit sie abgespielt werden können. Wo willst du die Lizenz denn für deine CDs herbekommen, die du selbst in mp3 codiert hast??

    Gruß

    Greg
     
  8. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    was ist an dem abspielen von lizenz-geschützten medieninhalten dumm?...darum gehts doch bestimmt bei dem thema "Rechte".
     
  9. Lactrik

    Lactrik Guest

    Mal von der umstrittenen TCPA-Geschichte abgesehen: Das Longhorn soll ja mal wirklich sicherer und stabiler sein (nagut, stabil waren 2000/XP auch, aber sicher?), da tut ihm ein weiteres Jahr Entwicklungszeit ganz gut ;)
     
  10. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    :spitze: Bravissimo!!! :spitze:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen