1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Low-Level was ist das?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von lapfreak, 28. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lapfreak

    lapfreak Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    47
    Hi
    habe mir vor kurzem meine Festplatte in NTFS formatiert. Problem: Ich will das ganze jetzt in FAT 32 haben. Wie mach ich das unter Win XP? Wahrscheinlich muss ich doch erst die alte Partition mit NTFS löschen und dann neu formatieren. Dazu habe ich mir Partition Magic gekauft. Weiß einer wie das damit geht, kann ich mit PM auch beides: löschen und in FAT 32 formatieren?
    Außerdem wüsste ich gerne was bedeutet wenn man eine Festplatte im LOW-LEVEL formatiert. Angeblich soll ich das laut Anleitung nicht machen. Was ist das denn?

    Schönen Dank


    lapfreak
     
  2. mankra

    mankra Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    24
    Bin mir jetzt nicht sicher, aber Fat 32 funktioniert nicht mit 160 GB großen Partitionen.

    Da mußt mehrere anlegen.

    160 GB Platten funktionieren nicht so ohne weiteres mit Win9x/Me

    (Bei XP ohne SP1 muß mans auch erst in der Reg. freischalten)
     
  3. lapfreak

    lapfreak Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    47
    Ja dann muss ich ja jedesmal wenn ich die Platte woanders hin mitnehme die Software einpacken . Nee danke. Dann formatiere ich jetzt lieber schön in FAT 32. Da laufen Spiele und andere Programme doch auch reibungslos oder? (Habe 7200U/min 8MB Cache 8,9ms 160GB)


    lapfreak
     
  4. Ide-Fix

    Ide-Fix Kbyte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    158
    ... und mit der (kostenplichtigen) Vollversion kann man auch auf NTFS schreiben.
     
  5. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
  6. lapfreak

    lapfreak Byte

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    47
    Hi
    Schönen Dank für eure Hilfe
    Ich steig auf FAT 32 um, weil mein 98er und Me Rechner nicht NTFS lesen können. Wie kann ich denn unter Win XP in Fat 32 formatieren, bei mir steht da nur NTFS.(Neuinstallation geht nicht, weil es eine externe zusätzliche Festplatte ist. Sorry hab vergessen zu sagen)
    Noch eine letzte Frage: Mit PM formatiert man ja nicht LOW-Level oder? Wo kann man eigentlich Low Level formatieren.

    lapfreak
     
  7. Ide-Fix

    Ide-Fix Kbyte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    158
    Die Herstellerrichtlinien sind natürlich als erstes zu beachten, das gebe ich dir völlig recht. Meinen Erfahrungen nach funktioniert das aber leider nicht immer, selbst wenn das Tool vom Hersteller selbst angeboten wird... mit Powermax hingegen klappte es bei bei meinen Rettungsversuchen immer, ausser die Platte hatte wirklich Schäden (laut Powermax). Daher meine Frage, da LL in jedem Fall sehr umsichtig eingesetzt werden sollte.

    Ein Programm alleine kann wohl selten als Allheilmittel gelten, letztlich gibt aber der Praxistest den Ausschlag und daher wollte ich die Meinung und Erfahrungen von anderen wissen.

    Hier noch eine Liste zu den Herstellerseiten der jeweiligen LL-Tools und ein paar zusaätzlichen Infos zu LL:
    http://members.dokom.de/a.toepper/festplatten.htm

    grüsse, Ide-Fix
     
  8. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Ide-Fix,

    oben genannte Empfehlung (nur Herstellerspez. Tools zu verwenden) stammt von den Herstellern selbst.
    Wenn man von diesen Empfehlungen abweicht, geht man u.U. ein nicht kalkulierbares Risiko ein.
    Wenn man das mit seiner eigenen Platte praktiziert, ist das in Ordnung. Wenn man eine Empfehlung an einen unerfahrenen User gibt, sollte man darauf aufmerksam machen.
    Das ist zumindest meine Meinung!

    Es werden immer wieder Platten nach/trotz lowlevel-Formatierung unbrauchbar. Wie soll man als Laie feststellen, ob dies an "der Grunderkrankung" der Platte liegt oder am verwendeten Tool?

    MfG Rattiberta
     
  9. Ide-Fix

    Ide-Fix Kbyte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    158
    > In der Regel ist dies auf der Homepage des Plattenherstellers zu finden...

    Wobei mich mal interessieren würde, bei welchen Platten/Hersteller Powermax Probleme macht, Hat da jemand Erfahrungen?
     
  10. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
  11. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    du kaufst dir PM nur um von NTFS auf Fat32 zu wechseln? Oh je. das kann auch WInXP. am besten direkt bei der NEu-installation, das kannst du auch die Partitioenn anpassen.
     
  12. Ide-Fix

    Ide-Fix Kbyte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    158
    > Ich will das ganze jetzt in FAT 32 haben
    Wieso? NTFS ist das eindeutig bessere Filesystem, sicherer, schneller, komfortabler... besser halt!

    > Wahrscheinlich muss ich doch erst die alte Partition mit NTFS löschen und dann neu formatieren...
    Sic est!

    > Weiß einer wie das damit geht
    Kuck dir PM mal an, dann weisst du auch wie´s geht...

    > kann ich mit PM auch beides: löschen und in FAT 32 formatieren?
    Ja!

    > was bedeutet wenn man eine Festplatte im LOW-LEVEL formatiert...
    LL ist eine Stufe unter dem normalen formatieren, Low Level Format heißt Nullen schreiben. Die Daten sind danach ALLE weg, wie z.B. Bad-Sector Map und andere wichtige Informationen (ZBR Einträge)

    > Angeblich soll ich das laut Anleitung nicht machen...
    wenn´s nicht anders geht bleibt einem keine andere Wahl! Afaik geht dadurch keine Garantieleistung verloren, aber korrigiert mich in dem Punkt wenn´s nicht stimmt...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen