LowID mit neuem Provider

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Totto1980, 16. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Totto1980

    Totto1980 Byte

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    127
    Hallo!!

    Habe aus kostengründen den Provider gewechselt. Doch seitdem ich bei dem bin (der Provider nennt sich Dokom und kommt ürsprünglich aus Dortmund) habe ich ständig eine Low ID. Erst dachte ich es leigt an der Firewall nachdem ich dann aber alle Firewalls deaktiviert bzw. deinstalliert habe ist immer noch das gleiche Problem vorhanden. Kann das evtl an dem Modem des Providers liegen??

    Das Modem nennt sich Speed Stream und ist von Siemens. Zum Einrichten des Modems mußte ich dieses über eine http:// 195. er Adresse mit meinen Benutzerdaten freischalten.

    Oder liegt es an meinem Provider selbst???

    Würde die Option Fastpath was bringen??


    Gruß

    Totto
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Höhö wolle,
    Technik ist doch was Schönes - nur sollte man sich damit halt auch a weng auskennen (jedenfalls wenn einem ID's wichtig sind).
    Aber dafür gibt's ja Dich....
    Gruß :p
    Henner
     
  3. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Esel ist schrott...:o
    Dann ist es wohl ein Router (mit internem Modem)? Kabellos?
    Dieser Router hat eine interne Firewall! In dieser musst du die Ports freischalten...! (ins Handbuch schaun!)

    Grüsse
    wolle
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Jou, dedie:
    "danke für die Info alles mit esel zu tun hat ist nicht so meine Welt" - das sehe ich ganz genauso.
    Übrigens: das Gegenteil von Bunt ist Normal - das hat mit Phantasie eher weniger zu tun (die habe ich aber sowieso auch noch). Mach gerade einen auf Erholung in der Garten-und Landschaftspflege - aber an einen PC lassen sie mich doch schon wieder manchmal...
    Gruß an die Fans :was:

    Henner
     
  5. Gast

    Gast Guest

    danke für die Info alles mit esel zu tun hat ist nicht so meine Welt:D

    mfg. dedie :D






    Ps. da sieht man mal wieder wo die Mods sich so überall rumtreiben :totlach:
     
  6. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Die LowID (schlecht) gibt es bei Emule. Gegenstück ist eine HighID (gut).

    Grüsse
    wolle
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Hi Henner
    seit wann so fantasielos, kuck doch einfach mal
    HIER nach.
    Ich vermute ja ne langsame Verbindung :p

    mfg. dedie :D
     
  8. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Klär' mich doch mal auf bitte, was eine LowID ist was sie bewirkt.
    Gruß
    Henner
     
  9. Tugba

    Tugba ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo an alle,

    ich habe auch das Speedstream von Siemens gekauft. Leider kenne ich mich damit überhaupt nicht aus. Ich habe bei der Firma angerufen aber keiner geht dran. Ich habe den Router für meinen Laptop gekauft damit ich auch dort internet empfange. Jetzt weiß ich nicht wie ich das machen soll. bin schon mit der http nummer die seite durchgegangen aber die letzte seite kann man nicht mehr weiterklicken dort steht dann backup und re.. irgendwas. Ich muss das hinkriegen kann mir jemand helfen bitte!!!

    hab euch lieb aylin
     
  10. RedGuy

    RedGuy Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    Ich hab en sinus router bei dem mußte ich NAT anmachen und unter virtuelle Server den TCP-port 4662 und den UDP-port 4672 freischalten seit dem hab ich ne high-id :)
     
  11. Tugba

    Tugba ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Also erstmal was ist NAT? Wofür braucht man es und wie kann ich diese genannten Sachen freischalten? Bitte bitte es ist sehr wichtig!!
     
  12. RedGuy

    RedGuy Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    also ich kann nur halt über das menü vom sinus auskunft geben, denke das sich das überall ziemlich gleicht...

    tipp halt deine ip-adresse im explorer ein such netzwerkeinstellungen oder sowas dann gibts bei mir ne kategorie die NAT heißt, dort gibts halt noch das unter-register virtuelle server dort drauf gehen und deine ip adresse sowie den tcp und udp port eintragen dann müßte das funzen.

    sonst mußt halt mal bei siemens auf der seite kucken ob die da ne faq oder ein tut für sowas haben
     
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.998
    Bei einem Siemens-Gerät muß doch eine Bedienungsanleitung begelegen haben.
    Was genau willst Du denn an dem Teil überhaupt einstellen? Den Internetzugang konfigurieren? Gibt es irgendwelche speziellen Sachen die unklar sind?

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen