LowLevel Format

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Donmato, 29. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi @ all
    wer hat erfahrung mit dem prog maxllf für low level format
    helft mir bitte

    Don
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    hallo @ all

    vielen dank für die zahlreichen tips
    es hat endlich geklappt
    danke
    Don
     
  3. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi @ all
    ich habe das seagate tool und maxllf tool auf disk
    aber beim aufrufen und bestätigen der ersten abfrage
    erscheint nur A:\ und blikendem _ (wie heißt das ding nochmal)
    mehr passiert nicht
    irgentwo mache ich glaube ich einen denkfehler
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    maxllf galt immer als LL-Formatierer, mit dem man auch andere Festplatten als Maxtor LL-formatieren konnte und ich hatte dies z.B. auch mit Erfolg bei einer Seagate gemacht.Dennoch würde auch ich Dir empfehlen, das Festplattentool des jeweiligen Herstellers zu benutzen, was ja in fast allen Fällen eine LL-Funktion beinhaltet :

    http://home.arcor.de/m-i-p/de/hddtools.html

    Insbesondere bei IBM-Platten ist es wichtig, deren eigenen LL-Formatierer zu verwenden.

    franzkat
     
  5. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Auf jeden fall das low level format vom festplattenhersteller verwenden. Nach den herunterladen müßte es eine startdiskette erstellen, die alles notwndige enthält (diagnose tools und ll-format) Meist muß die groß und kleinschreibung bei den notwendigen eingaben beachtet werden.
    gm
     
  6. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Hallo Don,

    was ist das denn für eine Festplatte, also von welchem Hersteller?

    Seagate: http://www.seagate.com/support/disc/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen