1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

LP-Aufnahme: Pfeift WAV-Datei oder Karte

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Multimatrix, 31. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Verwende Steinberg Clean 2.0 plus (mit Phono Pre-Amp) auf einem Athlon 900, Soundkarte (Schwachstelle, vielleicht liegts daran?) A-Open ASP009(Chip CMI8738), alles unter Win98. Habe probeweise auch schon Aufnahmen mit Audiorecorder und einem Freeware-LP-Recording-Programm gemacht. Der Sound der Schallplatten, der direkt (während des Abspielens) über Lautsprecher oder Kopfhöhrer kommt, ist einwandfrei. Auf den aufgenommenen WAV-Dateien ist dann aber ein unangenehmes hohes Hintergrundpfeifen zu hören (kommt besonders gut bei leisen Passagen) Für Ideen und Tipps wäre ich dankbar.
     
  2. Und warum hört er es dann nicht vor der Aufnahme?
     
  3. TMuder

    TMuder Kbyte

    Das ist die Soundkarte. Kauf dir eine Soundblaster Audigy und alles wird gut !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen