1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LPT2+LPT3 installiert/jetzt kein Disk A:

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von jonas52, 18. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jonas52

    jonas52 Guest

    Habe neues Board ASUS-A7V133. Angeschlossen 2 Festplatten, 1 Zip 100 und ein CD-Rom. Disklaufwerk A: in BIOS angemeldet; Disk B: = none. Bis hierher funktioniert alles. Da ich drei Parallelschnittstellen brauche, habe ich noch ein PCI-Interface-High-Speed EPP/ECP eingebaut. Nach dem Aufspielen des angeforderten Treibers wird das Disk-Laufwerk A: nicht mehr erkannt. Der PC hängt sich auf, bis die eingelegte Disk aus dem Schacht genommen wird. Ohne Diskette kommt die Meldung, daß man auf Laufwerk A: nicht zugreifen könne. Ziehe ich dann die Schnuttstelle aus dem PCI-Schacht, funktioniert das Laufwerk A: wieder. Was läuft hier falsch ?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Kannst Du irgendwie den IRQ oder andere Ressourcen der LPT-Karte ändern? Vermutlich wird ein IRQ bzw. eine Adresse benutz, die schon dem Disk-LW zugeordnet ist. Bei mir sitzt der "Standard Disk Controller" z.B. auf I/O-Port 03F0-03F5 sowie 03F7. Der DMA-Kanal 2 und IRQ 6 wird auch noch verwendet. Das ganze laut SiSoft Sandra2001.
    Vielleicht hilfts weiter...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen