lsass.exe

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Maro, 21. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maro

    Maro Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    45
    Hallo!

    Ich habe heute folgende Mail bekommen:

    "Juten Tach,
    habe mal einen internet port scan gemacht. dabei konnte ich deinen rechner sehen und einsteigen. deine mail adresse hab ich auch auf deinem pc gefunden.

    bei dir ist der trojaner lsass.exe am wüten. deshalb kann jeder auf deinen rechner zugreifen! du kannst ja mal den taskmanager öffnen, und versuchen ihn zu beenden. du wirst aber feststellen, das er sich nicht beenden lässt. solltest du windows98/me haben, siehst du ihn erst gar nicht im task!

    dieses hartnäckige miststück hatte ich auch mal drauf, 3 tage hat es gedauert, bis ich endlich ein programm zum entfernen gefunden habe. ich hab's dir mal mit beigetan. wenn fragen, meld dich einfach."

    Ist das ernstgemeint oder wieder mal Volksverarschung? Laut meiner Recherche steuert lsass.exe die Richtlinien für User.

    Wäre nett wenn ihr mich "aufklären" könntet!! Danke!
     
  2. Maro

    Maro Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2001
    Beiträge:
    45
    Danke!

    Habe schon so wetwas vermutet, war mir aber nicht sicher.
    Den Anhang hat NAV gleich ins Nirvana geschickt. War tatsächlich nicht ganz sauber.

    Viele Grüße...

    Matthias
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    der Mailanhang ist vermutlich ein Trojaner/Wurm auf keinen Fall ausführen.

    Die lassa.exe ist das Local Security Authority Subsystem von Windows. Oder auf deutsch... der lokale Sicherheitsdienst.. ohne den läuft dein Windows nicht. Also auf bitte nicht löschen.

    Gruss
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen