1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LTD 163d Firmwareupdate fehlerhaft

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von xxxbella, 17. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xxxbella

    xxxbella ROM

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo Allerseits,
    ich habe gestern mein DVDRom LTD163d unter W2k mit der neusten Firmware GHR8 flashen wollen. Dabei gabs nen Systemproblem das System ist abnormal runtergefahren. Seit her geht NIX mehr! Am EIDE1 hängen 2 HD`s, EIDE2 als Slave das DVDRom und Master der CDRW. Beim booten sucht er sich nun zu tode, Ins Bios komme ich nach einiger Zeit gerade noch, weiter geht aber nix mehr. Auch wenn ich das DVDRom abklemme, gehts nicht mehr weiter. Hat jemand ne Ahnung, was da verrutscht ist?

    Weiter, sollte ich wieder in die Kiste reinkommen, kann ich das DVDRon irgendwie "resetten", retten... ? Bräuchte dringend nen hex oder bin-Flashfile, aber es gibt nur diese Windows-Flasher? Hat jemand nen guten Tip??

    Danke für alles konstruktive!!

    Gruß
    :heul:
     
  2. xxxbella

    xxxbella ROM

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    erstmal Danke für die Antwort. Mittlerweile stellt sich die Situation fogendermaßen dar. CMOS hatte ich bereits zurückgesetzt, wahrscheinlich war ich zu ungeduldig?

    Momentan hängt die Bootpartition am 1. Eide als Master. Am 2. Eide hängt Master das CDRW und Slave die 2. HD.

    Nun, PC starten -> Anzeige Biosversion -> RAM zählt hoch -> Auswahl Biossetup -> und dann fängt er an die Geräte zu suchen, ca. 3-5 Minuten! Hab ich im Bios Auto eingestellt (er findet die Geräte nach eben 3-5...), fährt er nach Auswahl der Bootpartition NICHT hoch (bleibt einfach stehen). Lasse ich Ihn im Bios bereits die Hardware erkennen, sucht er genauso lange, fährt aber hoch. Nun das seltsame: Obwohl er mein CDRW erkennt, habe ich kein Laufwerksicon?? CDBremse oder auch cdrinfo jedoch finden ein Laufwerk und können Angaben dazu machen. Unter "Verwalten/Datenträger tauchts genauso wenig auf wie im Nero?! Der Gerätemanager zeigts wiederum an?????


    :aua:
     
  3. StuffMasterz

    StuffMasterz Kbyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    302
    Mal alle CD/DVD Laufwerke abklemmen und Bios-Resetten

    So dann mal hoffen, dass die HDD's wieder laufen. Wenn das erstmal klappt >>> posten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen