1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lüfter-Adapter für Gehäuse

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von quicknik, 5. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. quicknik

    quicknik Guest

    Hallo Leute!

    Da mir mein neuer Slot-Lüfter doch viel zu laut ist, würde ich meine heiße Luft irgentwie anders auch dem PC-Gehäuse transpotieren. Jetzt hab ich festgestellt, dass ich doch noch einen freien Platz für einen 80mm Lüfter habe. :aua:
    Und zwar unterm Netzteil, leider ein Problem. Denn der Platz ist auf einer Abschrägung/Ecke, und ein Adapter o.Ä. gibts nicht. Wo kann ich sowas finden??????
    Vorne unten, unter dem An/Ausschalter usw. ist wie schonmal mit Kokomiko beredet einer reingekommen.

    mfg
    quicknik
     
  2. quicknik

    quicknik Guest

    Ja normal war er für ein Adapter vorgesehen. Aber ich habs jetzt selber in die Hand genommen, Löcher gebohrt und reingebaut...
    Läufter einwandfrei!
    Aber noch ne Frage. Würdest ihr oben oder unten den Lüfter mit Temperatursensor einbauen? Ich hab ihn jetzt mal oben reingesetzt weils ja da logischerweise wärmer ist und der Sensor nicht direkt im Windzug ist.
    quicknik
     
  3. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668
    Hi

    Habe bis jetzt auch noch nie so einen Adapter gesehen aber ist die stelle überhaupt für einen lüfter vorgesehen?

    Weil auf dem Bild gibt es keine Löcher wo du den Lüfter festschrauben könntest!!!
    Du solltest dir also die Löcher dafür bohren und auf der linken seite bei der abstufung einfach länger schrauben nehmen!!!

    Das sollte eigntlich gut halten

    Mfg Lars Lang
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    da wage ich zu behaupten...........es gibt keinen Adapter,und Du wirst das Prob nur mit einer Eigenkonstruktion lösen können.
     
  5. quicknik

    quicknik Guest

    Vielleicht hilfts?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen