1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lüfter am PC-Seitengehäuse-blasend oder ziehend?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Stephaan, 15. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stephaan

    Stephaan Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    118
    Hallo,
    in meinem Rechner ist vorne an der Front ein Lüfter verbaut, welcher die Luft in den Rechner bläst; in der Nähe der CPU, unterhalb des Netzteils ist ein weiterer Lüfter, welcher die Luft aus dem Gehäuse zieht.
    Das Netzteil hat natürlich auch einen Lüfter.
    Nun möchte ich einen weiteren Lüfter an der Gehäuseseite anbringen - meine Frage ist nun, ob dieser Lüfter in das Gehäuse blasen oder die Luft aus selbigem ziehen soll?
    Was meint Ihr?
    Gruß,
    Stephan
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ich stimme revolver weitgehend zu. Allerdings bringt bei ausreichendem Luftstrom durch das Gehäuse und hohen Außentemperaturen der Seitenlüfter auch nichts mehr - mehr als auch nur heiße Luft schaufeln kann er nicht, und die kommt sowieso. Er stört also auch hier schlimmstenfalls, wenn er durch Turbulenzen den sauberen Durchzug durch's Gehäuse stört.

    Lies mal das hier zu dem Thema. ;)
     
  3. Stephaan

    Stephaan Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    118
    Danke für Eure Antworten! :-)
    Gruß,
    Stephan
     
  4. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Wir beide haben uns schon oft zu diesem Thema "auseinandergesetzt".

    Mein Fazit ist, dass der seitliche Lüfter tatsächlich den Luftstrom "vorne unten rein - hinten oben raus" stört.

    Der Seitendeckellüfter bringt nur was bei Extremtemperaturen im Sommer, wenn ein Luftstrom eh nix mehr bringt, weil selbst die angesaugte Umgebungstluft/Temperatur zum Kühlen nicht mehr reicht.

    Dann bringt der Seitenlüfter etwas, weil dem MB und der CPU direkt frische Luft zugeschaufelt wird.

    Ansonsten kann ich nur empfehlen, Lüfter hinten einzubauen, die absaugen - weil die somit auf der vom Nutzer abgewandten Seite eingebaut sind und somit naturgemäß der den Nutzer erreichende Lüfterlärm geringer ist.
    (.... Bandwurmsatz .... hehe)

    Grüßli
    ;)
     
  5. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    kann mich Andreas nur anschließen, auch bei meinem Chieftec hat der seitliche Lüfter Pause. Es bringt nichts, lieber vorne noch einen dazu, der mit reinbläst.
    Grüße
    Gerd
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wenn überhaupt dann ins Gehäuse blasen, jedoch gleich noch eines zu Bedenken. Seitliche Lüfter können den eigentlichen Luftvrlauf von vorne unten nach hinten oben gehörig durcheinander bringen und für Verwirbelungen sorgen, die sowohl die GraKa-Temp als auch CPU-Temp natürlich letztendlich auch die Gehäuse-Temp ansteigen lassen können.

    In den Chieftec-Gehäuse die ich für mich bzw. für die Firma verbaut habe, sind die seitl. Lüfter deaktiviert ... Grund siehe oben
     
  7. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    rein blasen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen