1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lüfter

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von page04, 16. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. page04

    page04 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    hallo , ich würde gerne einen Lüfter in meinen pc einbauen , frage mich aber wie rum , also, soll cih den jetzt so einbauen das es luft in das gehäuse reinbläst oder raussaugt?
     
  2. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Am besten: vorne rein, hinten raus.

    Achso: raus ist wichtiger als rein.
     
  3. page04

    page04 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    ich hab ja schon drei lüfter vorne in einen cd-laufwerk slot kann ich die dann abschalten (die sind ziemlich laut)
     
  4. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    kommt auf die Temperaturen an. Am besten mal mit dem Programm "Speedfan XP" messen.
     
  5. page04

    page04 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    wo gibts das programm?
     
  6. page04

    page04 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    einmal bei irgend so nem ibm chipsatz und dann nach beim cpu
    beide über 50°C
     
  7. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Hier der Link zu Speedfan. 50°C CPU Temp. ist ok. Der Chipsatz sollte kühler sein. Bau mal hinten unter dem Netzteil noch einen Lüfter ein,der die heiße Luft aus dem Gehäuse raus bläst.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Was sollen die Lüfter dort denn kühlen? Wenn direkt dahinter eine Festplatte wäre, würden sie Sinn machen. Aber so sind es vermutlich nur Krachmacher.
    Vor den Festplatten ein 80mm-Lüfter, der die Luft reinholt und hinten in Höhe der CPU unterm Netzteil wieder raus sollte für die meisten PCs völlig genügen. Die müssen nicht mal schnell drehen, 1500 U/Min reichen oft schon.

    Gruß, Andreas
     
  9. page04

    page04 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    wie krieg ich das da hinten raus?
    ich hab da keine löcher mein netzteil ist senkrecht im gehäuse nicht waagrecht ka das war schon so warum auch immmer
     
  10. page04

    page04 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    also ich könnte noch einen 80 mm lüfter unter die festplatten bauen ....
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    dann die anderen ( min 2 raus) und den einen hinter die festplatte

    dann bauste dir halt ne öffnung...
     
  12. page04

    page04 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    hmm ich hab hinten keinen platz mehr .. ich hab grad so 3 ganz kleine reingebaut ...
     
  13. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja und die ganz kleinen machen bestimmt höllen lärem

    man dann bau dir da ein loch rein, das ist nicht schwer
     
  14. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    und sehr gut für die Strahlung :mad:
     
  15. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Für welche Strahlung? Wärmestrahlung? Elektromagnetische Strahlung?:confused:
     
  16. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    Elektromagnetische natürlich. Gehäuse haben normalerweise schon ein EMV-optimiertes Design. Und wenn man da einfach Löcher einbohrt, dann sieht es damit bestimmt nicht mehr so gut aus.
     
  17. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Ach so genau würd ich das nicht nehmen. Dann wär ein Gehäusefenster ein viel größeres Problem. Bis zu welcher Frequenz möchtest Du dann das System schützen? Bis 3GHz kommt man auf eine max. Lochgröße von ca. 10cm. Das Netzteil sollte selbst ausreichend geschirmt sein und Handys, Toröffner und Funkkameras sollten demnach auch kein Problem darstellen.
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Wozu gibts denn Lüftergitter...?
     
  19. page04

    page04 Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    15
    ich hab auch kein platz mehr für ein loch, ich dnekmal ich werd mir ein neues gehäuse kaufen , habt ihr da irgendwelche ideen, sollte nicht alzuviel kosten ...
     
  20. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen