1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LÜFTER???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von NU-BIRD61, 16. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NU-BIRD61

    NU-BIRD61 ROM

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    4
    Hi leutz!
    ich hab da ein "kleines" problem mit meinem 2. Rechner. Und zwar laufen weder sys-fan noch cpu-fan wenn ich sie an den auf dem mb
    (Epox Ep-&VBA2 [ich weiß das es alt ist aber ist halt 2. rechner])
    dafür vorgesehen plätzen anschliesse. allerdings sind die lüfter vollkommen in ordung, da sie auf einem anderen board direkt laufen. auch der restliche rechner läuft bis auf die lüfter ohne probleme [hab die lüfter zu zeit an die stromanschlüsse für die IDE-Geräte gehängt soll aber kein dauerzustand bleiben].

    WER KANN MIR DA HELFEN??!?!?!?!?!
     
  2. NU-BIRD61

    NU-BIRD61 ROM

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    4
    Danke für den Tip Karl!!
    Aber eine Lösung für mein Problem ist das leider noch nicht!?!
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    öhm, stimmt!:D

    Aber was soll man Dir empfehlen? Da scheint was am Mobo defekt zu sein(?)
    Schlussendlich ist es doch Wurscht, an welcher Stromversorgung die Lüfter hangen, hauptsache, sie funzen.
    Okay, mit der Lüftersteuerung etc. könnte sich ein Problem ergeben, oder wenn der Lüfter nicht anlaufen sollte, zugegeben...

    Würde Dir vorschlagen, ein Tool wie Speedfan oder Motherboard Monitor zu installieren; oder noch besser, den Hardware Monitor Pro (http://www.hmonitor.com). So kannst Du das Lüfterausfallrisiko etwas eindämmen.

    Gruss,

    Karl
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    *gelöscht*
    [Diese Nachricht wurde von megatrend am 16.04.2002 | 13:25 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen