1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lüfterausfall und CPU 100°C

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von chcobra, 31. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chcobra

    chcobra Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    30
    Hallo

    ein Freund von mir hat ein Problem:

    2 von 4 Lüftern sind ausgefallen, und das BIOS zeigte eine CPU-Temperatur von 100°C und weiter steigend an.
    Der PC ist normal hochgefahren, ging dann aber aus.

    Jetzt laufen alle Lüfter wieder und der PC geht auch nicht mehr aus. Aber sein Monitor geht jetzt sofort wieder aus. Er kriegt kein Bild.

    Er hat an dem PC nichts geändert. Woran könnte das liegen?:bitte:

    Mainboard ASUS A8NE-FM
    CPU AMD Athlon 64 3200+

    Gruß
    chcobra
     
  2. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Welche zwei Lüfter sind für wie lange ausgefallen? Welche GraKa und was für ein Netzteil ist verbaut? CPU-Kühler?
     
  3. chcobra

    chcobra Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    30
    hat sich schon erledigt. der pc läuft wieder. alle 4 lüfter funktionieren und er hat eine temperatur von konstant 60°C.

    gruß und vielen dank für die schnelle antwort
    chcobra
     
  4. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Konstant 60°C? Klingt etwas viel und "konstant" kann ich auch nicht ganz nachvollziehen..
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das ist viel zu hoch - mein A64 3500+ hat einen absouten Schrottlüfter drauf (übergangsweise) und hat im Betrieb konstant 30°C
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Lasst ihn in Ruhe .. er hat die Maschine repariert und im Sommer meldet er sich wieder.. :)
     
  7. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Du meinst vorsorglich auf Ignore?
    Das wär (seinem Kumpel gegenüber) fies.. :D
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    naja wer weiß wer weiß, es kann auch sein, dass er morgen schon wieder ankommt, nur diesmal ohne CPU...

    naja im sommer kann er dann auf dem Teil seinen Tee kochen
     
  9. JMT4183

    JMT4183 Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2000
    Beiträge:
    82
    Was seit ihr gehässig?
     
  10. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    um es für dich zu übersetzen: 60° konstant ist für ne cpu einfach zu viel des guten, die geht wahrscheinlich damit konstant ein...
    kannst aber in den verschiedensten beiträgen nachlesen, wennst du mir nicht glaubst
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen