1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lüfterdrehzahl verändern wie

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von internetscout, 9. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. internetscout

    internetscout ROM

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    Ich habe folgendes Problem,
    habe noch ein schön altes Board Epox BX3 mit einem Pentium III 500. Dieser ist im Dauerbetrieb als server. Das Problem, der Server steht in meinem Zimmer und vor allem Nachts geht mir das Lüftergeräusch auf den Geist. Gibt es eine preiswerte Lösung das sich die Lüfterdrehzahl nach der Temperatur des Prozessors richtet. Der server hat nur geringe Arbeitsleistung( arbeitet z. g.T. im Leerlauf)aber eingespart werden kann er nicht. Gibt es Software die sowas bewerkstelligt? Ich habe das Programm Speedfan von der PC Welt CD ausprobiert hat aber bei mir nicht funktioniert, weil er wahrscheinlich nicht mit meinem Board klargekommen ist. Gibt es andere Alternativen???
     
  2. Sergej

    Sergej ROM

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    3
    Du kannst in der Reihe einen Widerstand dranlöten, damit die Spannung auf 7 V sinkt. Aber vorsicht!!!! Beachte die CPU-Temperatur.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen