1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lüftereinbauprob

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von 60erjonny, 7. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hallo Leute

    Habe bei einen Freund den Lüter ausgetauscht!Zwck's Themperaturprob.Nun wollten wir den Rechner wieder einschalten,aber "er"geht nur noch 2sek.,dann geht nix mehr.
    Habe eigentlich alles angeschlossen.Der Lüfter dreht sich auch!
    Aber wie gesagt "nur"ca.2sek!
    Es ist ein :ASRock K7S8XE Board und ein Thermaltake POLO 735 EXTREME 3 in 1- CPU Kühler.
    An was könnte es liegen?Bitte um Hilfe.
     
  2. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350

    hi

    An alle Danke für eure Hilfe!Es funzt wieder alles!
    Bin zufrieden!:bet:

    Na ja.man lernt halt nie aus!:)
     
  3. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    hi

    ok!:aua: Das werde ich dann ändern!ich hoffe es ist noch nicht zu spät!(für die CPU)

    Nun,bin kein Profi,aber laut Beschreibung,habe ich das so abgeleitet und das das verkehrt ist....:heul:
     
  4. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    um gottes willen..das darf man auf keinen fall machen...was ist das denn für ne unprofessionelle beschreibung...hohl den sendor da raus und steck ihn zwischen die kühlrippen...
     
  6. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi

    Doch!Laut Beschreibung sollte man das so machen...,war das verkehrt?Ist jetzt doch die CPU hinüber?
     
  7. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    >Da ist auch ein zusätzliches Kabel mit >Sensor dabei, das habe ich zwischen >CPU und Kühler gelegt und installiert.

    Doch wohl hoffentlich nicht aufs Die (das graumetallic-farbene rechteckige Teil in der Mitte des Prozessors) und dann den Kühler drauf?
     
  8. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    ...also wenn eventuell die Kühlung beim ersten Einschalten nicht funktioniert hat.....man sagt,nichts stirbt schneller,und lautloser,als ein Halbleiter....(dazu gehört auch eine CPU)
     
  9. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Ok,der Küher soll zwar laut sein,aber das ist meinem Kumpel nicht so wichtig.
     
  10. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350

    Nun habe aber der Manuellen Drehknopf auf max gestellt und der Kühler dreht sich schnell,bei min:drehte sich der Kühler langsam.
    Der Regler müsste also funzen.

    Habe versucht den alten Lütfter wieder zu testen,da ist es aber das selbe!Ca.2Sek. und dann geht nix mehr.

    Kann die CPU vieleicht so schnell überhitzen?
     
  11. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    ...da soll laut Beschreibung auch ein "Abzweigkabel" für die Drehzahlerkennung dabei sein,gehört demnach auf den Molexanschluss auf dem Mainboard.(frag jetzt bitte nicht,wo der Bericht zu finden ist,habs mir nicht gespeichert,war Zufall,google hilft dir sicher)
     
  12. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    ...in dem Bericht stand geschrieben,dass man die manuelle Regelung bevorzugt verwenden soll,vielleicht doch ein Verdrahtungsfehler
     
  13. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hallo

    Danke für eure Hilfe!
    Nun wie gesagt,habe alles angeschlossen!Das die CPU "vorsorglich" abschaltet,vermute ich auch.

    Habe diesen Lüfter verbaut.
    Da ist auch ein zusätzliches Kabel mit Sensor dabei, das habe ich zwischen CPU und Kühler gelegt und installiert.War das falsch?Liegt es vieleicht daran?Habe es aber auch am Kühler angeschlossen,vieleicht soll es am Mainboard angeschlossen werden?Da bin ich überfragt?

    Hoffentlich ist die CPU nicht defeckt.
     
  14. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    ....da stand auch:optional Ohrenschützer(wg 50db unter Volllast)
     
  15. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    @ AMD,ich schrieb es gerade,hab zufällig gestern einen Bericht über den besagten Kühler gelesen.
     
  16. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hatte das auchmal..aber mit einem neontape..es hat im pc n kurzen verursacht weils defekt war (würd ich vllt auch in betracht ziehen)

    ansonsten schließe ich mich da an:
    "Wenn nein, dann wird das Board mangels Drehzahlerkennung eines CPU-Lüfters vorsorglich abschalten um die CPU vor einem "Hitze-Tod" zu schützen."
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wenn der Kühler/ Lüfter übers NT versorgt wird, habt ihr denn dann einen anderen Verbraucher auf den 3Pin CPU-Fan Stecker gesteckt ?

    Wenn nein, dann wird das Board mangels Drehzahlerkennung eines CPU-Lüfters vorsorglich abschalten um die CPU vor einem "Hitze-Tod" zu schützen.
     
  18. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Lüfter ans Netzteil ist ok,da gibt es aber ein Zusatzkabel für das Auslesen der Drehzahl,wenn nicht angeschlossen,startet der PC nicht.
     
  19. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi
    Soweit ich weiß ja!Nun,den Lüfter habe ich an das Netzteil angeschlossen,ist dafür vorgesehen.Bekommt auch Strom,zumindest für kurze Zeit.

    Könnte ein Biosreseten helfen?
     
  20. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    Ich vermute mal,dass der PC keine information der Drehzahl über den Molexstecker bekommt,ist da alles richtig verkabelt?Zusatzstecker etc.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen