1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Lüftersteuerung -- Produktsuche

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von BlueBird_05, 14. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    Hallo und guten Abend,
    ich suche schon seit einiger Zeit nach einer Lüftersteuerung, allerdings konnte mich bis jetzt noch keine überzeugen.
    Ich brauche eine Lüftersteuerung mit denen ich die Lüfter stufenlos regeln kann (davon gibt es ja einige (z.B. die von Zalman)) aber ich muss die Lüfter auch komplett ausschalten können. Diese funktion habe ich bis jetzt nur bei einer sehr teuren Variante gesehen. Wüsstet ihr da ein Produkt, was mir das bietet?
     
  2. Fiorina

    Fiorina Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2000
    Beiträge:
    159
    Ich habe eine Zalman Lüftersteuerung. Die regelt bis auf 5v runter. Da man dann wohl die meisten Lüfter nicht mehr oder kaum noch hört ist wohl der Bedarf nach einer zusätzlichen Abschaltung gering. Zudem hat das Gerät auch zwei Schaltsteuerungen: 12v, 5v, aus. Vieleicht einen zusätzlichen An-Aus Schalter einbauen.
     
  3. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    hm ... ja da hab ich auch schon dran gedacht und die von zalman hatte ich ja auch im auge ..... ich würde die lüfter gerne komplett ausschalten ..... mit sonem zusätzlichen schalter kann ich das ja mal probieren ...
     
  4. sky cc

    sky cc Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    375
    Hallo,

    ich habe den Cooler Master Aerogate II
    sieht super aus, kann stufenlos bis zu vier Lüfter regeln
    und man kann die aus drehen. Allerdings kommt ein Warnsignal, das man aber sofort abschalten kann.
    Kosten: 30-40€.

    Gruß
     
  5. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    regelt der die digital oder richtig über die Spannung ....
     
  6. Christian Meier

    Christian Meier ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
  7. Loose2K

    Loose2K Guest

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    177
    also wenn du eine super lüftersteuerung haben willst, so nimm das Aerogate 3 von CoolerMaster, das ist die einzigste die mich überzeugt hat. ich hatte vorher son enermax kram, die hardware war mangelhaft und auch ausschalten konnte ich die lüfter nicht komplett, schon ging der dumme alarm los der sich nicht ausschalten lassen konnte.

    der aerogate 3 hat 4 temperatursensoren sowie 4 kanäle zum stufenlosen herunter bzw hinaufregeln, dazu wunderbare knöpfe und ein beleuchtetes lcd display, was will man mehr!? was ich bescheuert fand ich dass die meisten lüftersteuerungen noch haufen schnick schnack mit sich bringen wie usb schnittstellen usw., also hatte ich mich für das produkt von coolermaster entschieden was eine reine lüfstersteuerung ist, die total überzeugt funktionsmäßig als auch vom äußeren mit verzicht auf den o. g. schnick schnack den ich nicht brauch.
     
  8. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Den einzigen Tipp den ich dir geben kann, ist dass du ja nicht den CoolerMate Commander 7 nimmst. Habe Ihne mir gekauft und viel erhofft. Wurde aber völlig entäuscht! Die Lüfter kann man kaum regeln! Ob voll aufgedreht oder auf der minimalsten Stufe, hört man fast keinen Unterschied in der Lautstärke der Lüfter.
     
  9. darth_mob

    darth_mob Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    206
    Der Sunbeam Light Bus entsprciht ungefähr deinen Vorstellungen. Die Lüfter können stufenlos geregelt werden, und wenn sie dir auf die nerven gehen, einfach auch "on" drücken, und schon isser aus. nochmal drücken, wieder an. und ich glaub die hat auch nicht son quatsch wie alarmtöne und so
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen