1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LUFTKÜHLUNGSFETISCHISTEN ATX gefragt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Freax, 1. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freax

    Freax Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    122
    Hallo allerseits,
    also ich wende mich hier an alle User mit Erfahrung mit Lüftkühlung, auch beim OC. Auch was selbstgebaut ist ist Willkommen! Ich brauche Ideen!

    Vorab:
    Und ich rede hier nicht von ein Kühler saugend blasend, das ist ja alles ein alter Hut.

    Da der Sommer kommt, und die Mainboard Temps hoch gehen wollte ich mal wissen was ihr so angestellt habt um eure Kühlung zu optimieren.

    Erfahrungen mit Slotlüfter, wo habt ihr den hingebaut, wo sitz der am Besten?

    Wie leitet ihr die Luft optimal um die AGP Karte, damit die Rams auch was abkriegen?

    Vielleicht hat sich ja jemand auch ein Luftkanal gebaut und Bilder?

    Wie siehts aus mit 5 1/4 Schacht Lüftern? Bringen die was?

    Lüfter in der Seitenwand? Direkt über dem Prozessor?

    usw.

    Laßt mal hören!!!
     
  2. Freax

    Freax Byte

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    122
    Erstmal Danke für die vielen Posts!

    Ich habe zwei Dicke 92mm im Gehäuse (hinten und vorne), zusätzlich nen Slotlüfter unter der Grafikkarte, Lüfter auf der Northbridge, Speicherchips und Southbridge passiv gekühlt- also die heissen Tage werde ich auf alle Fälle überstehen.
    Allerdings bin ich die letzten warmen Tage eher auf "Gehäuse offen" umgestiegen.

    Ich habe mit dem Gedanken gespielt nen Loch in die Seite zu schneiden, aber wollte Mal hören ob das auch ein paar Grad bringt, bevor ich da nen Lüfter reinbau.
    Zum Einbau:

    Bringt das nicht den Luftstrom komplett durcheinander, wenn der Lüfter seitlich auf das Board bläst?

    Was ist mit dem Lärm (Ein Loch mehr wo es raus schallt!)?
     
  3. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    nicht als direkt link nutzen, da geocities.
    ie fenster auf, add kopieren, dann müsst gehen.

    Greetz SoF
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Das Gehäuse abdichten. Alle Ritzen mit Klebeband abkleben. Nur dort wo die Lüfter sitzen natürlich nicht. Der Ausblasende Lüfter sollte etwas Leistungsfähiger sein, als der Einblasende - weil 100%ig Dicht wirst du das Gehäuse eh nicht kriegen.

    J2x
     
  5. MCDONALD

    MCDONALD Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2000
    Beiträge:
    157
    Hi

    unter http://www.mhz-power.com findes du jedemenge anregungen. Besonderes Augenmerkmal ist die Case Gallery... finde cih.

    Cu Michael
     
  6. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    die Standardmethode... vorne unten rein, hinten oben raus. NUR: Achte darauf das da nix im Weg ist... d.h. mach ein entsprechendes Loch (92mm für Panaflo 92 mm Lüfter z.B.) rein, dann haste schon mal gut Durchzug. Festplatten hinter dem Lüfter vorne unten. Damit werden die auch gut gekühlt. Alles weitere ist glaub ich nicht nötig, vorausgesetzt man hat die beiden Lüfter gut dimensioniert (92 oder 120 mm, genug Power).
     
  7. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Also habe derzeit 8 zus. Lüfter verbaut.
    2 vorne reinblasend, 2 hinten absaugend, 2 in Seitendeckel, 1 über CPU-Lüfter, Festplattenlüfer. zus. Netzteil 2 rausblasend.
    Beste Kühlung durch die Seitendeckellüfter (1 über CPU, 1 über MB bzw. Ram).
    Luftkanal bringt nichts. Einbau aufgrund der Höhe (erforderlichen Breite) schwierig. Luftabbremsung durch gerändelten Schlaucht der das 80er Maß verjüngt.
     
  8. gessis

    gessis Kbyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    176
    Klingt doof aber lass das Case übern sommer auf.
    (Habe ich sons auch gemacht}) Und wenn dirs nich reicht sag ich nur zimmerventilator **gg**.
    Mehr kann ich dazu nich sagen da ich auf WK umgestiegen bin weil mich das auch genervt hat das im winter alles klasse läuft und im Sommer krigt der gute das schwitzen.
    Oder Aber Kompressorkühlung (wer genug Geld hat.:d)
     
  9. the-fan

    the-fan Kbyte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    143
    der link funkt net, 21 lüfter halt ich mal, wenn das platztechnisch überhaupt möglich ist, für stark überzogen, ich bevorzuge die methode seitenwand auf 2 ventilatoren hin und kalt is det dingens
     
  10. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    mein thema *freu*
    ich hab 21 lüfter im system und einen lian li pc 71.
    folgendes: hinten soviele lüfter wie möglich und oben hab ich 2 stück im deckel.
    dreh ich die auf wirds kalt ;)
    festplatten gekühlt.
    zalman zm80A HP auf graka - slotlüfter davor und 80mm oben drauf.
    slotlüfter sind schon recht praktisch und bringen auch gut was.
    northbridge mit dem großen zalman passiv und einem lüfter drauf.
    hält und kühlt richtig gut.
    ram aktiv mit set von TT, auf cpu einen 60mm und einen 92mm lüfter übereinander.
    überall auf irgendwelchen chips passivkühlkörper.
    und ich hab noch vor dem 3.5 Käfig und vor dem 5.25käfig eigenkonstruktionen mit lüftern.
    bild guckst du hier:
    http://de.geocities.com/casemodsof/800x600/side.jpg
    lässt du das side.jpg weg kommst du in den ordner mit vielen anderen bildern (auch detailbilder)

    Greetz SoF
     
  11. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    klingt wahrscheinlich auch schon abgedroschen, aber nen ordentlicher casefan oben im top des gehäuses ist der beste weg um abwärme loszuwerden. man glaubt gar nicht wieviel wärme sich oben im case staut.

    ansonsten zur kühlung der komponenten am besten lüfter in die seitenwand des case

    und natürlich der albekannte unten vorne rein und hinten oben raus lüfter.

    von 5,25 schacht-lüftern halt ich nicht viel, zuviel lärm, zuwenig effektivität. luftschächte sollen nu ja auch nich der hiit sein.

    UWE
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen