1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

LW Blenden umlackieren

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von kuhelsa, 6. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kuhelsa

    kuhelsa Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    53
    Hi
    Habe mir vor 2 Wochen das Gehäuse gekauft.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3456592431&category=8035

    Das schaut wirklich geil aus und ich bin sehr zufrieden auch was die funktionalität angeht. Ich habe ein toshiba Dvd LW und einen LG Brenner, sowie 2 Wechselrahmen eingebaut. Nun schaut das ganze nicht mehr so toll aus weil die Laufwerke haben ja diese gelbgraue Einheitsfarbe. Ich hatte mir gedacht die Wechselrahmen und die LW Blenden umzulackieren. Nun die Frage: Kann ich die Laufwerke so einfach zerlegen will nix kaputt machen und ist das überhaupt möglich?
    Oder was würdet ihr an meiner Stelle machen? Vielleicht gibts ja ne andere Lösung.
    Maxe
     
  2. kuhelsa

    kuhelsa Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    53
    Hi
    Schaut ja echt lecker aus die Front. Allerdings gefällt mir das unbeleuchtet besser.
    Ohne zerlegen nur abkleben, daran dachte ich auch schon. Habe allerdings Angst das der Farbnebel ins innere dringt und den Laser sowie die Mechanik beschädigt. Na ich werde mir das am Wochenende mal genauer anschauen.
    Maxe
     
  3. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Ich habe das ganze Laufwerk genommen, gut abgeklebt und ein paar Schichten Sprühlack auf die Front gesprüht. Er dringt nicht in das Laufwerksinnere ein. Hat wunderbar geklappt (Guckst Du hier ;)).

    Nimm nur keinen Bronze- oder Silberlack, die sind nicht abriebfest (sowas steht klitzeklein auf der Dose, aufgepaßt).
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hi !

    "Zerlegen" ist gar nicht nötig ! Du brauchst nur die Schublade öffnen, dann kannst Du jeweils die Blende entfernen, indem Du die Plastiknasen (meist auf jeder Seite eine) vorsichtig nach innen drückst.

    Sollte das nicht möglich sein und Du müsstest doch das betreffende Laufwerk aufschrauben, solltest Du überlegen, ob Du noch Garantie hast, bevor Du eventuelle Siegel entfernst oder aufbrichst !

    Die Blende an der Schublade selbst ist auch normalerweise nur plastikmäßig eingehängt und lässt sich auch abnehmen.


    cu, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen