1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

LW-Buchstaben werden nicht angezeigt. WICHTIG!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Mario_01, 20. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mario_01

    Mario_01 ROM

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Nach dem Einbau einer zusätzlichen Festplatte, sollte der Buchstabe des CD-LW einfach nach hinten rücken und dann g: heißen. Das wird aber im Arbeitsplatz/Explorer nicht angezeigt. Wenn ich aber manuell g: eingebe ist er plötzlich da, bis ich das Fenster schließe. Gleiches Problem hab ich mit zwei Netzlaufwerken. Kann mir jemand weiter helfen.

    Danke
     
  2. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Hi,
    schau mal in der Systemsteuerung unter CD-Rom Laufwerke, dort kannst Du die Laufwerksbuchstaben fest vergeben. Evtl. könnte es auch an dem Eintrag "Lastdrive=" in der config.sys liegen.

    Gruß Bert
     
  3. 1.
    Vielleicht mal im Bios nachschauen, ob dort die zweite Platte
    korrekt aufgeführt wird.
    2.
    Prüfe mal, ob die zweite Platte als Slave gejumpert ist, ggf.
    die Position am IDE-Kabel ändern.

    Gruß M. Sheffield
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen