m-player für Mozilla Firefox !

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von kadrop, 26. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kadrop

    kadrop Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Hi,

    also leztens wollte ich ein video im Internet anschauen. Da erschien allerdings die Fehlermeldung "Can not create a direct show player". Ich glaube es liegt daran, dass ich noch nicht den mplayer für Firefox installiert habe.
    Wie kann ich denn mplayer installieren bzw. wo kann ich denn herunterladen und wie installiere ich dann den player?
     
  2. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Ich bin ein Freund von Abkürzungen. Ist mit mplayer der WMP gemeint? Welches OS setzt Du auf Deinem PC ein? Und ist der WMP auf Deinem Rechner nicht vorhanden? Welche Fx - Version nutzt Du?

    Manchmal ist auch der Problemlink für eine mgl. Reproduktion hilfreich.:)
     
  3. kadrop

    kadrop Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    Also ich meine den ganz normalen Firefox-internetplayer.
    Der heisst m-player, aber kann ich auch videos mit dem shockwave-player anschauen?

    Ich hab Win XP und die aktuelle 1.5 Firefox-Version.
     
  4. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Tut mir leid. Den Firefox - Internetplayer kenne ich nicht. Auch nicht den normalen.

    Alternativ kannst Du jedoch den WMP 10 (unter Win XP), den RealPlayer 10.5 und natürlich den QuickTime Player 7.0.3 sowie die entsprechenden Alternativ - Player (soweit jeweils auf dem System vorhanden!) über entsprechende Plug-In-Dateien in Firefox schalten. Die jeweiligen MIME-Einstellungen werden in der Regel in den Einstellungen der einzelnen Player vereinbart und sollten im System sich nicht gegenseitig behindern.

    Soweit diese Player im System vorhanden sind, sollten sie bei Fx-Installation auch mit den Plug-In erkannt werden. Überprüfen kannst Du in Fx mit <about:plugins>. Die Funktionsfähigkeit kannst Du mit Testseiten prüfen.

    Shockwave Flash ist auch ein Plug-In.:)
     
  5. kadrop

    kadrop Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    8
    also hab natürlich auch winamp (allerdings benutze ich den nur für musik) und dann noch quicktime-player. Aber win-media-player hab ich gelöscht.
    Wie kann ich jetzt z.b. den quicktime-player über plug-in schalten?
     
  6. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Wenn Du QT im System hast, sind die notwendigen Plug-In-Dateien auch in Programmordner \plugins von Fx. Wie Du Plug-In visuell und technisch überprüfst, steht bereits in Beitrag #4. Beachte: MIME-Einstellung!

    Mit weiterhin unbekannten Problem - Link verweise ich Dich zu QT (verdachtsmässig) auf folgenden Link:
    http://www.pcwelt.de/forum/showpost.php?p=696598&postcount=26

    Vllt. zum Nachlesen:
    Fx und Plugins
    Plugin für MS Windows

    Zu WMP gelöscht. Du bist sicher, dass Dein System ordnungsgemäss arbeitet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen