1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

M6VBE Bois Update

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Maic88, 30. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maic88

    Maic88 ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1
    Hallöle,
    Mein BIOS erkennt meine neue 80GB Festplatte nicht.
    Die Leute von Fujitsu sagten das ich ein BIOS UPDATE machen muss. daraufhon hab ich mir das runtergeladen. Jetzt hab ich so ne "bin" datai aufm PC und ich weiss nich was ich damit machen soll.
    Vielleicht kann mir ja jem. weiterhelfen.

    MFG
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Soweit ich weis sind die letzten Updates :
    M6VBE VIA 692 : 2/99 32GB BUG
    M6VBE VIA693 : 11/99 möglicherweise nur noch der 64GB BUG - habe teilweise widersprüchliche Berichte
    M6VBE-A : 3/2000 64GB BUG

    Möglicherweise läuft das 693-Bios auch auf dem 692-Board kann ich aber nicht bestätigen .
    Das 693-Bios ist von Fujitsu die beiden anderen sind direkt von Biostar da neuer oder nur von dort zu bekommen .
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Weder das M6VBE ob nun mit VIA 692 oder 693 Chipsatz noch das M6VBE-A mit VIA 693A Chipsatz können mit 80GB Festplatten umgehen .
    Eventuell kann Rainbow oder ein anderer von www.wimsbios.com ein bereinigtes Bios bereitstellen mit dem dann die 80Gb Platte läuft .(32GB BUG ist leicht zu bereinigen 64Gb ist schon schwieriger) .
    Besser wäre allerdings die Benutzung eines UDMA-Controllers der auch die volle Geschindigkeit der Platte ausnutzen kann .
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, ist ja sehr nett von den Fujitsu-Leuten, wenn sie ihm eine BIOS-Update schicken, welches nicht den Zweck erfüllt. Im Netz steht das letzte Update von 2000, vielleicht hat Fujitsu doch noch eine neuere Version, da das Board in Europa Deutschland ja sonst nicht verbaut wurde. MfG Steffen
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, neben de BIOS-Datei brauchst du noch ein Flashprogramm - findet man meist auch beim Hersteller oder auf der Board-CD.
    Anleitungen findest du im Forum oder auch im Netz z.B. http://home.t-online.de/home/h.-p.schulz/compend/inflash.htm
    Falls du nicht klarkommst, präzise Fragen beantworte ich gern.
    MfG Steffen

    Hier noch eine Anleitung von MSI http://www.msi-technology.de/support/biosup.html
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 30.06.2002 | 14:54 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen