1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ma wieder plötzliches ausschalten...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von ...ICH..., 24. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    also...
    mein pc startet nach ca 30min-3stunden (oder auch länger) plötzlich neu?

    - ich habe windows neu installiert weil ich (eben n anderes problem hatte) keine exe dateien öffnen konnte
    - an der stromfersorgung liegt es nicht (da er früher schon einwandfrei lief)

    nach einem update von win. friert er "nur" noch ein
    bzw seit 1nem tag ist er nur noch eingefroren
     
  2. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    verdammte********
    wie kann ich meine festplatte formatieren wo winxp drauf is????
    drecksteil kan netma in msdos modus oder so..!!!
     
  3. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    nun ja
    da gibts nur noch format c
    oder? jo cu un thx for help
     
  4. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    das is natürlich gerade nach dem neustart bzw der pc war davor ca 3 std aus
     
  5. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    also
    1 mein chip is winbond
    2 meine temperaturen sind :
    sensor 1 : winbond 1- 49C
    sensor 2 : winbond 2- 125C (ahm... des kan ja wohl net stimmen)
    sensor 3 : winbond 3- 67C (biss hoch)
     
  6. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    ...
    soll ich des scheissteil schonwieder aufschrauben??
    oder wo kann ich noch nachschaun?
    anleitung ist "verschollen"
     
  7. Bastrabun

    Bastrabun Byte

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    18
    frozt nur in games?
    was fürn chipset? reinzufällig sis?
     
  8. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    __
    ---
    das is das zeichen net das hier jemand denkt das das ?? sonstwas is
    :D
     
  9. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    k das steht alles drauf
    AC INPUT: 230-240V~,3A,50Hz
    MAX OUTPUT POWER: 250W
    DC OUTPUT: +3,3V * 16.0A (ORG) +5V * 25.0A (RED), +12V * 13.0A (YEL), +5Vsb * 2.0A(PURP) ,- 5V * 0.3A (BLUE) ,- 12V * 0.8A (BROWN) P.G. SIGNAL (WHITE), Ground (BLACK)

    (3.3V & +5v = 150 W MAX)
    (3.3V & +5V & 12V = 230 W Max)

    * = (irgendein zeichen das ich net kenne)
    __
    ---
     
  10. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Was hast Du denn für ein Netzteil ? Hersteller, A bei 3,3/5V
    Es kann durchaus vorkommen (besonders bei "Billig-Netzteilen"), daß sie innerhalb kurzer Zeit sehr stark in ihrer Leistung nachlassen.
     
  11. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Lad dir doch einfach dieses kleine hilfreiche Programm names Motherboard Monitor runter.
    Damit siehst du unter Windows wie es um deine Temperaturen steht.

    Nach dem neustartet gehen die Temps. ziemlich schnell wieder runter, da sieht man dann wohl nichts kritisches mehr.

    MfG

    René
     
  12. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    nach einer zu geringen strom versorgung kann es net liegen...
    ich hab vor der neuinstallation von winXP stundenlang gezoggt (an dem gleinen platz mit dem gleichen stuhl!!! lol)

    das war n fertig pc (ausm aldi hehe)

    un wie soll ich nach den temperaturen schaun? (kenn mich mit bios kein stratzen aus) bzw wann
    nachdem er von selbst neustartet? jo oder??
     
  13. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Das hört sich stark nach zu geringer Stromversorgung oder Überhitzung an.

    War das ein fertig PC oder ist der selber zusammengebaut?
    Wie sehen denn die Temperaturen aus?
     
  14. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    axo
    vieleicht sollte ich noch erw. dass der pc mur in games abscheisst...

    also ich mein ich bin nu scho 3-4 std. online un hoer musik ohne das was war
     
  15. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    kk

    WinXP home edition version 2002
    Pentium(R) 4 CPU 1.80GHz
    256 MB SD-RAM
    Sony Brnner (16x 10x 40x)
    IDE DVD-Rom 16x
    NVIDIA GeForce 3 TI 200 (medion)
    Realtek RTL8139-Famielie-PCI-Fast Ethernet -NIC (netzwergkarte)
    monitor plug&play
    V9X HAM 1394V (modem das ich nie benutze)
    diskettenlaufwerk (standart LOL)soundkarte namen weiss ich net
    VIA OHCI-konformer IEEE 1394-hostcontroller (kA was des is)
     
  16. ...ICH...

    ...ICH... Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    12
    hi
    jo hab ich nu
    beim ersten ma (mit duty 100, was des is weiss ich net :)) wurde passed angezeigt un das 2te ma mit duty 1 hat mir zu lange gedauert
     
  17. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hört sich nach einem Defekt des Rams an.

    Steck mal Testweise einen Anderen rein.
    Oder lad dir mal diesen Burn in Test runter

    http://www.passmark.com/download/index.htm

    und teste damit mal deinen Ram ( nur deinen Ram!!! alle anderen Test deaktivieren)

    Wenn der Rechner dabei aussteigt dürfte es daran liegen. Das Programm leg dann einen Error Log an wodurch man sehen kann ob es wirklich der Ram war.

    MfG

    René
     
  18. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Hi!
    Es kann auch an der Stromversorgung liegen, wenn die früher keine Probleme machte. Natürliche Alterung (z.B. verstaubt) gibts überall.
    Aber ohne Angaben zur Hardware wirds ohnehin schwierig, eine Lösung zu erraten...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen