Mac Emulator

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von MrSmith, 15. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrSmith

    MrSmith ROM

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo Versuche schon seit ewikeiten mir einen Mac emulator zu bastelt mit dem 9ner system

    habe schon fast alles Probiret kennt jemanden ien Lösung irgend wie ich weiß nicht einen Funktionirende?
     
  2. Ruud

    Ruud Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    68
    Aber er hat sich mit einem "bis denne" verabschiedet. Da liegt doch die Vermutung nahe, dass er sich jetzt auch ins Bett begibt, oder?
     
  3. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Er schrieb ja nichts von "jetzt" ;)
     
  4. Ruud

    Ruud Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    68
    Jetzt schon?
     
  5. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Ich sollte mal wieder schlafen gehen...

    Bis denne ;-)
    J2x
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
  7. Ruud

    Ruud Byte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    68
    Hinter versucht müsste nach dieser tollen Rechtschreibreform eigentlich kein Komma gesetzt werden...
    "Infinitiv mit zu"
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Sieht für mich eher danach aus, als wenn er versucht mit zehn Fingern zu tippen, und er seine Feinmotorik noch etwas perfektionieren müßte. Jemand der kein Deutsch kann würde andere Fehler produzieren. So bleibt nur der Schluss übrig, das er sein Posting nicht nochmal nachgelesen hat.
    ....er versucht<B>,</B> mit.....
    ....kein Deutsch kann<B>,</B> würde...

    ....Schluss übrig, das<B>s</B> er.....
     
  9. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    "noch mal", "müsste" oder "hilft" ?

    Oder gar alle 3? :-|

    Gruß
    J2x
     
  10. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Du hast nicht verraten, wofür du eine Emulation benötigst.

    Schau dir das an:--&gt;http://emulation.net/
     
  11. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    *räusper*-<B>räusper</B>
    Bitte eigenes Posting Korrektur lesen.

    salve
     
  12. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Sieht für mich eher danach aus, als wenn er versucht mit zehn Fingern zu tippen, und er seine Feinmotorik noch etwas perfektionieren müßte. Jemand der kein Deutsch kann würde andere Fehler produzieren. So bleibt nur der Schluss übrig, das er sein Posting nicht nochmal nachgelesen hat.

    J2x

    // Tipp-Ex hilf leider nur Lokal :D
    [Diese Nachricht wurde von j2x am 15.04.2003 | 15:36 geändert.]
     
  13. StephanD

    StephanD Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Holla, meinst Du nicht, Du bist etwas zu anmaßend? Du darfst doch nicht davon ausgehen, nur, weil Du der Rechtschreibung vielleicht mächtig zu sein scheinst, andere seien es auch?
    Wenn er vielleicht Ausländer und Deutsch nicht seine Muttersprache ist?
    Die Kunst der Sprache liegt doch darin, sich so auszudrücken, daß jeder jeden versteht?!!
    Greets,
    Stephan
     
  14. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Stephan.

    Raschke klingt für mich ziemlich Deutsch. Darüber, daß er vielleicht Ausländer ist, habe ich auch schon nachgedacht. Dann kann ich}s ja noch verstehen. Ich hab ja versucht, es noch ein wenig "freundlich" zu verpacken.

    Aber wenn Deutsch seine Muttersprache ist, dann kann man jawohl erwarten, daß er zumindest einigermaßen richtig schreibt und auch mal Satzzeichen verwendet. Das man sich mal vertippt, ist ja vollkommen in Ordnung, das ist wohl jedem schon passiert.

    Gruß
    Patrick
    [Diese Nachricht wurde von Nevok am 15.04.2003 | 15:38 geändert.]
     
  15. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Dennis

    Schon mal unter http://www.google.de nach einem Mac-Emulator geschaut?

    Ich will micht ja nicht beschweren, aber deine Rechtschreibung und dein Satzaufbau lassen ein wenig zu wünschen übrig. Wenn du deine Sätze mit Satzzeichen versehen würdest, dann wären sie leichter verständlich. Kann doch nicht so schwer sein, oder?

    Solltest du ausländischer Herkunft sein, dann entschuldige bitte meine etwas "schroffe" Art. Du mußt jedoch zugeben, daß dein Name ziemlich deutsch klingt.

    Gruß
    Patrick
    [Diese Nachricht wurde von Nevok am 15.04.2003 | 15:34 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen