1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Macht es Sinn PC2100 mit PC3200 zu mischen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Firebird-999, 23. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Firebird-999

    Firebird-999 Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute hätte zu meiner Frage gerne von Euch einige Anregungen gehöhrt.

    Ich besitze folgendes MB Epox KHA+ = VIA 266a Chipsatz.
    Als Speicher benutze ich zwei 256 MB Riegel PC2100 von Infinion CL 2.
    Nun zu meiner Frage:
    Ich möchte meinen System auf 1.024 MB aufrüsten und hätt mir gerne einen 512 MB Riegel von MDT PC3200 geholt und zusätzlich reingesteckt.

    Hintergrund ist folgender:
    Ich hab vor in nächster Zeit, wenn der Sockel 939 heraus ist, auf ein Athlon 64 System umzusteigen und möchte nicht sinnlos Geld zum Fenster rauswerfen und nochmal ein PC2100 Ram kaufen.
    Den 512 MB Riegel kann ich später auch noch weiter verwenden.

    Wäre nett wenn ich ein paar Meinungen zu dem Thema lesen würde.

    Danke schon mal
    Gruß Firebird-999
     
  2. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Hi Firebird-999,

    dein Vorhaben ist nicht unbedingt ratsam. Der VIA Apollo KT266(A) ist eben nur für einen maximalen FSB von 266 Megahertz DDR und PC2100-Speicher (DDR266) konzipiert.

    Um überhaupt Aussicht auf Erfolg zu haben solltest du beim Neukauf des 512-Megabyte-Riegels ganz dringend auf Marken-RAM achten! Nur bei PC3200-RAM von Markenherstellern kann man wirklich sicher gehen, dass im SPD-EEPROM die Latenzen für die niedrigeren Taktraten (PC1600, PC2100, PC2700) korrekt hinterlegt sind. Und genau das ist für dein Board enorm wichtig da das neue PC3200-Modul bei dir als PC2100-Speicher laufen wird (Chipsatz-bedingt wie oben erläutert): Die Geschwindigkeit des Arbeitsspeichers richtet sich stets nach dem langsamsten Modul.

    Ich persönlich rate dir zu Speicher von Infineon oder MCI-MDT (Kundenshop auf deren Homepage).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen