Macht mehr als 512MB Win98 kaputt?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dieschi, 14. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo Leute,

    hab zu meinen vorhandenen 256 MB RAM (=2x128) noch ein 512 MB RAM dazugekauft, funktioniert auch. Es werden im BIOS sowie unter Systemsteuerung 768 MB angezeigt.

    Nun hab ich gelesen, dass Win98 nur 512MB richtig verwalten kann?!

    Also hab ich in der system.ini gemäß winfaq folgende Zusätze geschrieben:

    [386Enh]
    MaxPhysPage=20000
    (auch den Wert 17500) ausprobiert)

    [VCache]
    MaxFileCache=524288

    Danach wurde in der Systemsteuerung auch nur noch 512MB angezeigt (Bios 768)

    Doch plötzlich ging der MediaPlayer und PowerDVD nicht mehr, d.h. Filme wurden nicht mehr angezeigt, stattdessen gab es seltsame Fehlermeldungen oder Mediaplayer hat sich aufgehängt!

    Erst nachdem ich das 512MB Modul ausgebaut hatte und die beiden Anwendungen neu installiert hatte, ging}s wieder.

    Soll das heißen ich kann die 768 unter Win98 vergessen, gehen wirklich nur max 512?

    PS. Wenn ich mir Win2000 zulege, ist es da dann anders???

    Vielen Dank für eure Hilfe, Vinod!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen