Mail gelöscht, was nun?

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Keeberer, 22. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Keeberer

    Keeberer ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Wenn ich ein Recovery Programm einsetze und als Suchoptin *.dbx eingebe, sucht und findet das Programm die Sammelordner vom Outlook Express. Wenn ich eine Mail vom Server geholt habe und diese versehl. lösche, möchte ich sie wiederherstellen; aber wie, mit welcher Dateibezeichnung? :bse: :bet:
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Alle e-mails eines OE-Ordners sind in der dazugehörigen .dbx Datei drin. Einzelne e-mails lassen sich nicht wiederherstellen. Du könntest höchstens die .dbx Datei des Ordners in der die e-mail drin war durch eine Version ersetzen in der die e-mail noch drin ist, allerdings sind dann alle e-mails weg die seitdem in den Ordner reinkamen.
     
  3. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    OE löscht nichts, wenn man nicht anschließend komprimiert. Ist das nicht geschehen, sind die MAils nocht da auch wenn man sie nicht sieht. Die kann mit einem Tool wie DBXtract oder OE Message Extractor wieder herstellen und OE wieder zuführen.
    Bitte selbst suchen, weil ich hier (inetcafe) keinen Zugriff auf meine Datenbank habe.
     
  4. Keeberer

    Keeberer ROM

    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Wenn eine E-Mail versehentlich oder mit Absicht gelöscht wird, steht sie natürlich noch unter "gelöschte Objekte".
    Bei EXTRAS/Optionen sollten natürlich auch nicht unter "Wartung" gelöschte beim beenden löschen angeklickt sein. Aber Nachrichten im Hintergrund komprimieren, anklicken.
    Ich hatte das Grundsatzwissen darüber nicht mehr im Kopf. Aber trotzdem Vielen Dank für den Versuch, mir zu helfen.
    Bis zum nächsten Mal, :jump:
    Euer Keeberer
     
  5. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Auch wenn sie in gelöschte Objekte gelöscht wurde, ist sie noch da und wieder zurückholbar.
    Die Hintergrundkomprimierung sollte nie benutzt werden, weil buggy (Datenverlust!).
    Darum gibt es sie in Xp SP2 auch nicht mehr.
    Da aber ab SP" nach jedem 100. Öffnen von OE eine automatische Komprimierung durchgeführt wird, kann man sich nicht auf meinen Satz verlassen.
    Ich rate nur jedem, alle paar Tage eine Sicherung aller DBX Dateien zu machen.
    Ist deren Inhalt weg, bringt sie kein Programm mehr zurück.
    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen