Mails mit einer Stunde Verspätung

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von detlef10, 22. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. detlef10

    detlef10 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    100
    Hat jemand das auch schon mal erlebt? Hatte gestern intensiven Mailverkehr. Schickte auch eine Exe-Datei, die kam irgendwie auch an. Danach konnte mir der Empfänger nur noch zeitversetzt, um eine Stunde etwa, eine Mail schicken. umgekehrt gab es dann auch Probs. Vorher funzte aber alles, sechs oder 7 Mails flogen anstandslos und schnell hin und her. Exe Datei war 1,5 MB gross, geht doch noch, oder? Ob sich jemand Unbefugter eingeklinkt hat.? Habe die Befürchtung, weil zum Empfang der abgesprochenen Exe-Datei das Mail-Proggi vorübergehend in den Sicherheitseinstellungen "entsichert" werden musste. Andernfalls wäre die "Exe" ja sofort gelöscht worden, und das wollten wir ja nicht.
     
  2. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Das kommt immer wieder mal vor, auch bei unterschiedlichen Providern.
    Und nicht nur bei eMail, auch SMS kann einige Stunden dauern.
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Seit Freitag Nacht bzw. Samstag und Sonntag benötigt die Mailzustellung manchmal etwas länger - warum, Sober.C. Mehr Info siehe PC-Welt Hauptseite.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen