1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mainboard durch Kälte geschädigt?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Nuba, 7. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nuba

    Nuba ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    2
    Da ich meinen PC in einem anderen Zimmer habe, hatte ich im Dezember, als es ziemlich kalt war, dort nur so richtig geheizt, wenn ich mich dort aufhielt. Seitdem aber passiert es immer häufiger, daß der Monitor bei der BIOS-Abfrage schwarz bleibt und lange regelmäßige Pieptöne zu hören sind. Startet der PC jedoch ganz normal (was noch recht häufig geschieht), passiert es immer häufiger, daß er irgendwann während seines weiteren Betriebs restlos abschmiert - häufiger in den ersten Minuten, nachdem Windows gestartet ist; aber auch nach 1-2 Stunden.
    Um unnötige Rückfragen zu vermeiden: ich habe weder mein BIOS geflasht noch in dieser Zeit eine neue Hardwarekomponente eingebaut oder BIOS-Einstellungen verändert.
    Ich stelle wohl fest, daß das BIOS von den drei SDRAM-Riegeln, die ich schon seit längerem besitze, nur noch eines richtig erkennt - aber nicht auf jedes der drei Steckplätze!
    Was ich wissen will: zerstören Temperaturen von ca. 5 Grad plus Bauteile des Mainboards oder des Arbeitsspeichers?
    Vielen Dank im Voraus!
    Nuba
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen