1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mainboard Fehlermeldung und ....

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Vandom, 26. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vandom

    Vandom Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    15
    Bin grade dabei den PC eines bekannten zu reparieren und hatte das problem als noch win98 drauf war, lief er ziemlich instabil etc. Also wollte ich formatieren , doch anch formatieren mit Killdisc hatte ich das Problem, dass ich kein Windows betriebssystem mehr installieren konnte, nur DOS.Bei jedem Versuch Windows zu installieren blieb der PC stehn / hängte sich komplett auf.
    Nun fiel mir noch der "Cmos Checksum error - defaults loaded" auf, der verhindert dass ich im Bios einstellungen verändern kann.
    Woran kann das liegen?Hat es was mit dem verrsagen beim installieren zu tun?

    P.S. Konnte auch kein neues Bios finden
    Auf dem Mainboard ist ein INtel chip (es steht aber auch was von Winbond) und bei booten wird der typ als "w6178ms" angegeben, es ist ein Phoenix bios V. 2.0 angegeben.

    Danke schonmal für alle die sich die Mühe machen den Teyt zu lesen und antworten :-)
     
  2. Vandom

    Vandom Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    15
    Ok ich werde es mal überprüfen.....
    Die Nummer lautet MS6178 VER 1.1
     
  3. menetekel

    menetekel Byte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    29
    hi
    möglicherweise ist die batterie dieses mainboard leer, weshalb standardeinstellungen im bios geladen.
    gruss
    menetekel
     
  4. Vandom

    Vandom Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    15
    JA, erscheint beim hochfahren, poste so schnell es geht die gesuchte nummer, weil der pc steht im moment bei meinem nachbarn ,poste schnellstmöglich die nummer....
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    dieses w6178ms erscheint doch auf dem Monitor, oder nicht?

    Die Buchstaben-/ Zahlenkombination steht in der Regel zwischen den PCI-Slots in etwas grösseren Lettern aufgedruckt.
     
  6. Vandom

    Vandom Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    15
    Meinst du nicht, dass das diese auch beim booten angezeigte w6178ms ist?
    Ich suche aber nochmal ....
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Winbond hat sicherlich den I/O-Chip hergestellt.

    Auf dem Board ist doch sicherlich auch eine Alpha-numerische (Buchstaben-/ Zahlenkombination) Bezeichnung zu finden - würde uns beim Suchen enorm weiter helfen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen