1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mainboard mit SD UND DDR-Ram

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Ogga, 22. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ogga

    Ogga ROM

    Registriert seit:
    22. September 2002
    Beiträge:
    1
    ich möchte gern meinen computer aufrüsten, mein budget ist aber recht begrenzt. deshalb habe ich mir überlegt, ein mainboard zu kaufen, das SD- und DDR-Chips frisst, um vorerst mein altes SDRAM behalten zu können (ich hab einen 256er und zwei 64er).

    meine frage lautet nun: rentiert sich ein solches mainboard überhaupt oder sollte ich lieber gleich ein DDR-Board kaufen? und wenn ein kombi-motherboard sinnvoll ist, könnt ihr mir evtl. ein spezielles produkt ans herz legen (möglichst nicht mehr als 90 ?)?
    [Diese Nachricht wurde von Ogga am 22.09.2002 | 12:49 geändert.]
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    eigentlich sollte man schon gar nicht mehr auf diese Frage antworten. Warum, weil es rechts am Bildschirmrand eine Forums-Suche gibt.

    Zu deiner Frage es gibt mittlerweile nur noch ein Board welches sowohl den Einsatz von SDRAM und DDRRAM zulässt - allerdings nur eine von beiden Speicherarten, das K7S5A von Elitegroup.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen