1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

mainboard-tausch

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von amifan, 21. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. amifan

    amifan ROM

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    4
    hi!
    ich möchte mein board epoxKTA(via-chip) gegen ein elitegroupe k7S5A (sis-chip) tauschen die anderen Komponenten jedoch behalten und windows nicht neu installieren. Sind hier grössere Probleme zu erwarten oder genügt ein Löschen bzw. deinstallieren der via-4in1-Treiber?? Hat hier schon jemand einschlägige Erfahrungen??
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Trau dich und lass dich nicht bange machen.
    Ärger kann nur der AGP-Treiber machen. Also erst aktuellen AGP-Treiber von SiS downloaden (vielleicht tuts auch der von der CD). Den Grafik-Treiber entfernen!! (auf Standart-VGA zurück).
    Runterfahren und Ausschalten. Neues Mobo einbauen. Beim ersten Neustart ins Bios. Plug & Play-Os einstellen, falls nicht vorgegeben.
    Im Bios "Reset Configuration Data" auf enabled.
    Nacharbeiten musst du evtl. wegen der IRQs bzw. der Hardware-Erkennung.
    Das Ganze hat weder mit Windows (MS ist nur VIA-feindlich), noch mit deinen Progs was zu tun.
     
  3. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo Sebastian (?),

    es sind definitiv keine 50.-?, wenn Du keinen Wert darauf legts,
    daß der Markenname irgendwo ersichtlich ist, allerdings Du die
    Gewißheit haben kannst, ein "Markenboard" zu besitzen :D

    Bei http://www.au-ja.org/index.phtml

    wurde ein Board getestet mit dem Namen "Dragon DH266" und ist mit einem Via KT266A Chip bestückt.
    Es erreichte eine ausgezeichnete Performance !!
    Nach Aufmachung wurde es eindeutig der Fa. Epox zugeordnet.
    Das Board ist zum Preis von ? 95.- u.a. bei HiQ-Computer, sowie
    FortKnox ehältlich.
    Vorab kannst Du dir den Review auf Au-ja durchlesen.

    Also, der Preis kann hier nicht das Hindernis sein :D

    Gruß Juve
     
  4. Schumi74

    Schumi74 Byte

    Registriert seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    106
    Versuchs nicht, habe auch schon mal das Borad getauscht, das System war danach mega-langsam und instabil. Das beste ist das System komplett neu aufzusetzen ... und das mit den neuesten Treibern, die von der CD für das K7S5A sind nicht die neuesten!!!
     
  5. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    das epox ist aber viel besser als das elitegroupe. ich würde dann die 50€ investieren und wenn ich mehr geld hätte ein msi, abit oder asus
     
  6. amifan

    amifan ROM

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    4
    ich habe mich wahrscheinlich etwas missverstädlich ausgedrücktd.h. andere Komponenten ausser prozessor(habe derzeit ein epox KTA8 mit duron 950 damit ist dort bzw. mit athlon 1100 Schluss) überlege aber einen athlon 1800xp zu kaufen). kann über epox nicht klagen,aber da ist ein Preisunterschied von ca. 50?
    Gruss waggi
     
  7. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    dann ließ mal die foren über das elitegroupe durch.

    oder du hast da was verwechselt.

    meine favoriten sind abit, asus, msi
    das letztere im ddr system z.zt. das beste
     
  8. amifan

    amifan ROM

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    4
    weil es billig und gut sein soll. man liest zwar viel Negatives in den Foren, aber es ist wahrscheinlich auch wesentlich öfters als andere verkauft worden. welches board hältst Du denn für besser??
     
  9. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    warum gerade ein wechsel zu elitegroupe?

    nun gut.

    via treiber deinstallieren. grafikkarte deinstallieren.
    umbauen. alles bis auf grafikkarte rauslassen.

    starten, boradtreiber und grafikkarte installieren. danach jede karte einzeln wieder einbauen. notfalls auch installieren. müßten sich aber selber finden.

    wenn das system stabil läuft ist es gut, wenn nicht dann komplett mit formatieren usw
     
  10. amifan

    amifan ROM

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    4
    klar, alles schön und recht, habe mehrere partitionen und Sicherungen über ghost. Nur habe ich jede Menge progs installiert, die ja auch inder registry verewigt sind, d.h. ich würde Wochen brauchen bis ich mein system wieder so hätte wie jetzt. Eigentlich müssten doch die treiber für das neue board von win 98 über die alten installiert werden
     
  11. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    hi!
    an deiner stelle würd ich nicht viel rumexperimentieren. festplatte formatieren und frisch windows rauf. solltest du diese "herztransplantation" trotzdem durchführen und dir gelingen, hättest du bestimmt ein mega-lahmes system!

    vor der neuinstallation kannst du ja mit partion magic ne eigene partition für deine daten erstellen, wenn nicht schon vorhanden, oder eben alles auf cd bannen.

    mfg
    christian
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.983
    Hi!
    Ich kann Deinen Wechsel auch nicht nachvollziehen, zumal Du alle anderen Komponenten behalten willst, sommit ist eine bessere Performance eh nicht zu erwarten.
    Epox hat einen guten Ruf, ich habe z.B. das 8KTA2 und bin damit zufrieden.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen