1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mainboard will HD's nicht in UDMA laufen lassen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von TKA|Gö, 7. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TKA|Gö

    TKA|Gö Byte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    18
    Hallo!

    Ich habe schon seit längerer Zeit ein Problem mit meinem Mainboard. Wenn ich nämlich meine beiden Festplatten auf UDMA-100 betreiben will, friert der PC nach einer Weile ein, obwohl es dabei mal eine Minute, sofort nach dem Windows-Start oder nach 2 Stunden ist. Weitere Fehlermeldungen kommen nicht, der PC friert halt ohne Warnung ein.
    Die Festplatten sowohl auch das Mainboard unterstützten den UDMA-100 Übertragungsmodus. Auch kann es nicht an den beiden Festplatten liegen, da die noch bis vor kurzem in einem anderen PC untergebracht waren und dort mit UDMA-100 ohne Probleme liefern. Zusätzliches Indiz, dass dort etwas faul ist: Mein CD-Rom Laufwerk läuft mit UDMA-33 und der PC friert dabei nicht ein, die Festplatten dagegen lassen den Computer in allen UDMA und Multiword Protokollen abstürzen, ab PIO 4 und abwärts friert der Computer nicht mehr ein.
    Ich wäre für jede Hilfe dankbar, da mir PIO 4 einfach zu langsam ist und schon bei jeder einfachen Musikübertragung Ruckler rauszuhöhren sind, selbst der Kundenmitarbeitervon Schuttle kann oder möchte mir nicht mehr weiterhelfen..

    Mein System besteht aus:

    AMD Athlon 1,3 Ghz Prozessor
    AK12 Mainboard (Klick mich)
    Seagate ST380020A
    Quantum Fireball lct 20 20

    Die Mainboardtreiber: VIA 4 in 1 Hyperion Treiber 4.37 (sollen angeblich optimal für den Chipsatz sein)

    Mit freundlichem Gruß
    TKA
     
  2. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
  3. TKA|Gö

    TKA|Gö Byte

    Registriert seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    18
    Hallo!

    Ja die Kabel passen und einen Soundblaster hab ich auch nicht, nur den Onboard VIA'97 Chip mit aktuellsten Treibern.
    Jedoch hab ich vor 5 Stunden einmal meine Festplatte formatiert und Windows neu installiert. Es schien wohl ein Windows Problem gewesen zu sein, da ich vorher Windows nur auf der Partition drüber installiert hab. Zum Schluss hat er den Primären IDE-Kanal nur noch als HDC erkannt und die ganze Treiber Installation war das Windows eh nur noch Käse. Von daher kam eine Neuinstallation ganz passend.

    Danke für deine Tips Motorboy!

    Mit freundlichem Gruß
    TKA
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen