1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mainboard zu heiß ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Clumsyschlumpf, 13. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Clumsyschlumpf

    Clumsyschlumpf Kbyte

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    129
    Hallo!

    Hab ne Frage: Ich hab nach dem lesen der ganzen Diskussionen hier von wegen CPU Temperatur auch mal den Hardware Sensors Monitor draufgepackt, um zu sehen wie meine CPU so steht...

    Was mich dabei ziemlich erstaunt hat ist die Tatsache, dass mein Mainboard fast genauso heiß ist wie die CPU..
    Die liegt so bei 43 Grad und das Mainboard schwankt zwischen 37 Grad und 41 .... Das sollte doch eher net so heiß sein oder ?
    Ich hab auf dem auch nen Kühler auf der Southbridge drauf (ist bei den meisten neuen ja so), aber die Temp kann ja net allein von der Bridge kommen...
    Ich vermute, dass das Gehäuse ja zu warm ist an sich, zu wenig Umluft/ Frischluft und so, kann das hinkommen ?
    Der Rechner steht nämlich auch ziemlich an der Wand, hat also nicht so viel Frischluftzufuhr, ging aber leider net anders....
    Meint ihr da würde ein Gehäusekühler überhaupt etwas nutzen noch dazu ?
    Ich meine bisher lief es so ja, aber ob das gut ist...

    Bitte um Meinungen !!

    Noch ein paar Details zu meinem PC: ASUS A7V133
    AMD Thunderbird K7 1GHZ
    GeForce 2 MX 400
    256 MB SDRam
    ne 40 GB IBM
    Netzwerkkarte, ein Brenner
    und ein DVD ....

    Gruss Sandy :-)
     
  2. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    wenn du Platz für einen Gehäuselüfter hast, der wird dir sicherlich helfen. Ich habe 1x saugend (vorne am Gehäuse) u. 1x blasend (hinten am Gehäuse). Habe eine Gehäusetemp. von ungefähr 25° je nach Raumtemperatur.

    Gruss Andreas
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hi!
    Die Systemtemperatur wird meist in der näher der Northbridge gemessen und die wird bekanntermaßen auch warm, manche Boards haben sogar einen aktiv-Lüfter drauf.
    Es müßte dann noch einen dritten Sensor geben auf dem Board, der meist in der Nähe der Southbridge liegt und die Temp. der eingesaugten Luft angibt. Wird aber nur von wenigen Programmen ausgelesen, z.B. MotherBoardMonitor.
    Ein Gehäuselüfter bringt auf jeden Fall was, wenn er hinten in Gehäuse gebaut wird, immerhin pustet der dann die heiße Luft nach draußen, die Bauteile werden es Dir danken. Die Kaltluft sucht sich schon Ihren Weg durch irgendwelche Spalten, aber im Normalfall sollte die Front oder Seite ausreichend Löcher haben. 1cm Platz wird doch wohl seitlich noch sein zur Wand.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen