1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mainbord für Athlon64

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Tomcat2511, 19. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tomcat2511

    Tomcat2511 Byte

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    18
    Hallo!

    Ich will mir demnächst einen neuen Rechner kaufen. Als CPU habe ich einen Athlon64 Sockel 939 im Auge.
    Jetzt suche ich ein gutes Mainbord für die CPU. Ich hab an eins mit einem nforce3 Chipsatz gedacht. Da Asus anscheinend noch etwas mit seinem A8N für den Sockel braucht, suche ich eine Alternative.
    Hat jemand Erfahrungen mit solchen Bords?
    Was haltet ihr von dem MSI K8N Neo2 Platinum-54G?

    Schon mal danke für die hoffentlich reichlichen Kommentare.

    Holger
     
  2. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Abit AV8 Sockel (gut für oc)
    oder
    Asus A8V Deluxe (gute Ausstattung, sehr schnell)
    oder
    MSI 6702-E K8T Neo2-FIR KT800
     
  3. Boeser Ody

    Boeser Ody Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    244
    Hi,

    wenn du nen Nforce3 Board möchtest, ist das Board nicht die schlechteste wahl.

    Aber wenn du warten kannst, würde ich aml abwarten was der Nforce 4 Chipsatz so mit sich bringt. PCI-Express z.b.

    Aber den richtigen Zeitpunk zum Hardware kauf gibt es ja eh nicht.

    ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen