1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mainstream-Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von marcodeluxe, 7. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marcodeluxe

    marcodeluxe ROM

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen! :spitze:

    Ich bin auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte und dachte mir, bevor ich eine Sch.... kaufe frage ich doch lieber mal Leute die sich damit auskennen.

    Ich benötige keine teure High-End-Grafikkarte, da ich am PC nicht spiele (dafür hab ich eine PS).
    Ich benötige sie nur zur Bild- und Videobearbeitung.
    Würde auch gerne meinen PC an den Fernseher oder Kabelanschluss anschliessen um Filme aufzunehmen.

    Reicht da eine Karte mit TV-Out :confused:
    Benötige ich dazu VIVO :confused:

    Was haltet Ihr von diesen Grafikkarten :confused:

    - Gainward FX PowerPack! Ultra/860LE DVI/TV-Out
    - HIS (Retail) Excalibur Radeon 9550SE 128MB ViVo/DVI
    - MSI FX5600-VTDR 128

    Sind diese Grafikkarten überhaupt für meine Anwendungen geeignet?
    Wenn jemand andere oder bessere Karten kennt - immer her mit den Infos :bet:

    Hier mein System:
    Betriebssystem: Win XP Prof.
    Prozessor: AMD 64 3000+
    Mainboard: EPoX EP-8HDA3+, K8T800
    Arbeitsspeicher: 512MB DDR PC400
    Festplatte: 2x WD800BB (je 80GB)
    bisherige GraKa: NVIDIA GeForce2 MX 400 (32MB)
     
  2. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi

    mit dem Videoaufnehmen weiß ich auch net Bescheid :(
    Ich denk man braucht dafür eine Extra-Pci-Karte :böse:

    Wie viel Geld willst du für die Karte ausgeben?
    Deine vorgeschlagenen find ich jetzt net so dolle...der FX-Power
    Pack:Was für eine Karte ist das?
    Ich würd dir ne 9600XT raten!Ist schon zwischen 120-150Euro
    zu haben :kaffee:

    Gruß Luigi
     
  3. PlatinXP

    PlatinXP Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    38
    Wenn du den PC an den Fernseher anschließen willst brauchst du nur nen Video-Out das heißt du kannst dann den Fernseher, vorausgesetzt er hat nen S-Video Eingang, als Monitor benutzen.
    Wenn du Filme auf dem Rechner Aufnehmen willst brauchst du Video-In also ne VIVO (=Video-In & Video-Out) Karte. Wie man damit aber filme aufnimmt weiß ich nicht genau.

    Da du aber nicht spielen willst ist es eigentlich rausgeschmissenes Geld wenn du dir ne neue Grafikkarte kaufst. Die Geschwingkeit bei Bild- und Videobearbeitung hängt hauptsächlich von der CPU ab. Kauf dir lieber eine TV-Karte die ist viel günstiger (billigere ab ca 40€ schau mal hier) Nen TV-Karten test gibts hier da steht auch noch was über Vivokarten usw.

    greetz PlatinXP
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Dem würde ich Grundsätzlich zustimmen, wenn er nicht eine Gf2MX in seinem System hätte;). Diese Karte bremst dein System derart stark aus, dass man jede Menge Einbuße zu verzeichnen hat. In dem Fall wäre eine Radeon 9600XT, eine Geforec 5900XT oder eine Radeon 9800Pro zu empfehlen (aufgelistet in steigender Leistung!).
    Finger weg von der FX5600! Die ist für den Preis viel zu schlecht!
    Nimm einer der drei von mir oben aufgelisteten Grafikkarten unter Berücksichtigung wieviel du ausgeben willst. Für Videobearbeitung, Bildbearbeitung und Fernsehschauen sind alle drei gleich gut geeignet!
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Dem würde ich wiederum grundsätzlich zustimmen, wenn er nicht angegeben hätte, daß er gar nicht spielt.
    Kein Spiel = kein Ausbremsen.
    Für Videobearbeitung reicht jede x-beliebige Karte, wie PlatinXP schon schrieb.
    Video-In ist ausreichend, wenn von Videorecorder, Receiver oder Settopbox aus aufgenommen werden soll.
    Wenn Du "vom Kabelanschluß" aufnehmen willst, brauchst Du auf jeden Fall eine TV-Karte (es sei denn Dein Fernseher gibt auf der Scartbuchse ein Signal aus), wobei es auch Grakas mit integriertem TV-Tuner gibt (z.B. ATIs "All-in-Wonder"-Serie, ab 160€...).

    Hat die GFmx denn schon einen TV-Ausgang?

    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen