Makro für Pivot-Tabelle in Excel

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von tomica, 3. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomica

    tomica Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    467
    Ich möchte aus einer Datenbank (loans), deren Länge unterschiedlich sein kann, eine Pivot-Tabelle jedes Mal an der gleichen Stelle per Makro neu erstellen bzw. aktualisieren. Das erstmalige Aufzeichnen klappt problemlos ? s. unten. Das Problem ist aber, dass, um die Länge der Source Data zu bestimmen, die Set f = Range("A1:J1000").Find("") und Range(Cells(1, 1), Cells(f - 1, 11))-Methoden nicht funktionieren. Wie müsste die SourceData:= Befehl in VBS lauten? Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

    Range("A1").Select
    Selection.CurrentRegion.Select
    ActiveWorkbook.PivotCaches.Add(SourceType:=xlDatabase, SourceData:= _
    "loans!R1C1:R303C11").CreatePivotTable TableDestination:="", TableName:= _
    "PivotTable2"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen