Mal eine ganz blöde Frage

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Iljuschin, 4. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Iljuschin

    Iljuschin Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    241
    Hallo,
    wie ist das eigentlich, wenn ich mir ein Programm von einer ZeitschriftenCD installiere, ich mir aber diese CD nur ausgeborgt habe und ich dann die CD wieder zurückgebe, kann ich das Programm drauf lassen?
    Anders gesagt ist ein Programm das auf einer HeftCD veröffentlicht wurde automatisch Freeware?

    MfG
    Iljuschin
     
  2. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    289
    Jein, nicht automatisch Freeware. Entweder Freeware, Shareware, Demo, oder Vollversion. Aber im Grunde kannst du es als Freeware ansehen! Macht gar nichts, wenn du es oben lässt!


    MfG Christian
     
  3. Iljuschin

    Iljuschin Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    241
    Nun ja das ist ja eine rechtliche Frage. Es geht ja nicht darum, wie ich das sehe, sondern wie die rechtlichen Konsequenzen sind. Es geht dabei um Rechner die auch öffentlich zugänglich sind.

    MfG
    Iljuschin
     
  4. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    289
    ?????????????????????????????????????????????????????????????
    Was meinst du mit öffentlich? Was soll das machen???? In welcher Art?
     
  5. Iljuschin

    Iljuschin Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    241

    Die stehen in unserem Jugendclub und wie mir bekannt ist, muss ich für jeden Computer und jedes Programm die entsprechende CD haben. Wenn ich also mehrere Rechner habe, will ich mir nicht für jeden Rechner die entsprechende Zeitschrift kaufen müssen. Andersrum, wie will, wenn jetzt wirklich mal einer kontrollieren würde, derjenige wissen wollen was schon alles in irgendeiner Zeitschrift veröffentlicht wurde. Ich weiß die Wahrscheinlichkeit ist gering. Aber wie mein Großvater schon sagte:"Sage niemals nie."

    MfG
    Iljuschin
     
  6. Babu1940

    Babu1940 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    4.883
    Wenn du das schon weißt, warum fragst du eigentlich noch. Soll dir hier jemand einen "Freifahrtschein" geben?
     
  7. Iljuschin

    Iljuschin Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    241

    Du brauchst mir keinen "Freifahrtschein" geben. Ich will nur wissen, ob das auch für HeftCD`s gilt. Warum bist du so genervt? du brauchst ja nicht zu antworten, wenn ich dir auf den Geist gehe.

    Mit freundlichen Grüssen
    Iljuschin
     
  8. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    289
    Ich sage dir mal eines: Solange du nicht Raubkopien aus dem Internet runterlädst, wird wohl kein Hahn danach krähen ob du Software auf zwei oder sieben Rechner installierst! Wenn du sie aus dem Internet lädst, denkst du doch auch nicht: "Oh, ich muss sie auf dem zweitem Rechner nochmals runterladen weil sonst geht das nicht! Obwohl es die selbe Datei ist!"



    MfG Christian
    ----------------------
    Die Überschrift stimmt obendrein wirklich! Denn diese Frage ist ganz blöd! Du machst dir zuviele Sorgen!
     
  9. Agarthi

    Agarthi Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    50
    Iljuschin: "Aber wie mein Großvater schon sagte:"Sage niemals nie."
    Da wir schon bei den ganz blöden Fragen sind:
    Hiess dein Grossvater Sean Connery?
     
  10. p.H

    p.H Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    mein gott, antwortet ihm doch einfach auf seine Frage! :D
    Es kommt darauf an, ob das Programm als Freeware deklariert oder nicht ist (Das steht auf der Heft-CD bei den entsprechenden Programmen dabei). Ist dies der Fall, kannst du das Programm so oft verfielfältigen, installieren und anbieten wie du willst, solange für die Nutzung niemand bezahlen muss. Wenn du Gebühren verlangst, solltest du dich mit dem jeweiligen Autor des Programms in Verbindung setzen, deinen Fall erklären und fragen, ob er die Nutzung unter deinen Umständen zulässt. Handelt es sich um eine Shareware-/Demo-Version darfst du sie in deinem Fall glaube ich nicht verwenden, weil sie nur für Testzwecke bestimmt ist. Für Vollversionen auf Heft-CDs hast du normalerweise nur eine Einzelplatz-Lizenz, d.h. für jeden PC brauchst ne extra CD.
     
  11. Iljuschin

    Iljuschin Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    241
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen