1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mal haß ich ihn, dann lieb ich ihn......

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von motorboy, 13. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    Seit neuestem hat mein PC }ne Macke.
    Manchmal muß ich zig-mal auf den Einschaltknopf drücken bzw. }n paar Minuten warten bis er endlich einschaltet. Manchmal schaltet er im unterm booten einfach ab. Läuft die Kiste aber dann, funzt alles Problemlos !!!!??!?!??!? Hat jemand }ne Ahnung, woran das liegen kann ??

    Gruß
    Uli
     
  2. fladenbrot9

    fladenbrot9 ROM

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    4
    Hoffe, die Kiste bleibt stabil, hatte zumindest seit drei tagen keinen Ausfall ;-)

    Danke mal an alle, die für mich ihre Zeit geopfert habe.

    Bleibt so wie ihr seid, genaus so ist richtig..........

    gruß
    Uli
     
  3. Fladenbrot

    Fladenbrot Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    26
    War gerade im Computerladen, wo ich die Kiste gekauft habe.

    Tolles Erlebnis:

    Am Telefon: "Natürlich kriegen Sie ein neues Netzteil. Kommen Sie einfach vorbei und holen Sie es ab. Das alte NT bringen Sie gelegentlich zurück"

    Toller Service, oder !!!

    Ich war gerade da (NT abholen), hab aber vorsichtshalber meinen Rechner mitgenommen.

    Mit Netzteil mitnehmen war nichts, ich mußte mein Altes VOR ORT ausbauen oder den Rechner dalassen!!
    Ich also kräftig am NT ausbauen, kommt der Chef von dem Laden und meint:"Sie wissen ja wohl, daß Sie gerade Ihren Garantieanspruch verloren haben?" (???????????????)
    Dabei hat er gegrinst.
    Ich erwiderte nur, daß es da aber andere Urteile gibt.

    Was sagt man dazu..................???!!!!?!?!?!?
     
  4. Fladenbrot

    Fladenbrot Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    26
    Beim mir gibts so einen tollen Eintrag leider nicht (AMI-BIOS).

    Hab jedoch eine neue Entdeckung gemacht:

    Auf dem Motherboard ist so eine LED angebracht, die leuchtet sobald der Power-Knopf betätigt wird. Wird der Rechner ausgeschaltet, so geht auch diese LED aus.

    Schaltet sich die Kiste jedoch selber aus (Kern diese Threads), so bleibt die LED auch an !!!?!!!??!

    gruß
     
  5. Fladenbrot

    Fladenbrot Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    26
    Hab die Kiste mal auseinandergeschraubt. Am Netzteil ist wirklich nicht ein einziger Aufkleber, der auf dessen Leistung schließen lassen würde.............voll der Billig-PC !!!!!!!!!
     
  6. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    ist unwahrscheinlich,
    man weis ja nie, bin nicht sicher, ist einschaltknopf ist ein taster oder ein schalter? (schalter ist immer an oder aus, ein taster gibt nur einen impuls)

    ich vermute das der knopf ein taster ist: dann kann er es nicht sein (er dürfte dann nicht mehr abschalten wenn er mal endlich bootet)

    dann bleibt nur noch nettzteil oder mainboard übrig
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Sag niemals nie...ist aber wohl etwas unwahrscheinlich...aber...
     
  8. Fladenbrot

    Fladenbrot Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    26
    Eine letzte Frage für heute:
    Könnts der Einschaltknopf wirklich sein (kein Fake!!!)?

    Werds morgen hier nachlesen,

    gute Nacht zusammen.
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Mag sein, dass Problem mit den GF2 MX400 mit neueren Treibern gefixt worden ist. Mein Problem mit dem Typ Grafikkarte liegt auch schon einige Zeit zurück.

    Sieht wohl nach einem Netzteil oder Temperaturproblem aus, wohl eher Netzteil weil wenn er trotz Drosselung noch abstürtzt.
     
  10. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    hört sich nach nem defekten mainboard an oder netzteil, der einschaltknopf wirds wohl nicht sein, oder was meinst du ?

    grüsse
     
  11. Fladenbrot

    Fladenbrot Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    26
    Lag gerade unterm Tisch.......Rechner aufschrauben.

    Kann nicht erkennen, steht nichts auf}m Netzteil, muß es wohl komplett ausbauen :-(

    Wegen XP:

    Hab auch noch ME drauf, macht aber keinen Unterschied, da sich der Rechner entweder nicht einschalten läßt oder aber kurz nach dem Bootbeginn sich ausschaltet. Nur eben nur sporadisch, die Drosslung hat nicht gebracht. Problem besteht auch erst seit kurzem...........
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hatte mal 3 Rechner und WinXP mit GF2 MX400. Bei allen 3 Rechnern lief keine GF2 MX400 vernünftig - egal von welchem Hersteller auch die Grafikkarte war.
    Gegen eine GF2 Ti bzw. GF3 Ti200 getauscht, gestartet und die laufen seit dem ohne Probleme...

    Wie gesagt könnte eine Ursache sein, andererseits wenn dein Netzteil zu schwach ist um den Prozi bei 133 MHz FSB stabil mit Strom zu versorgen, kommt das wohl auch noch in Frage.

    Aber warte bitte erst bis Morgen, es sei denn die Neugier packt dich jetzt noch und du schraubst ebnen das Gehäuse auf und siehst nach

    Andreas
     
  13. Fladenbrot

    Fladenbrot Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    26
    Werd bis morgen die daten zusammenkratzen.........

    Laß mich nicht dumm sterben: Wie ist dein erster Verdacht.....BITTE *fleh*
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    poste morgen erst mal die Netzteildaten. Dann sehen wir weiter, habe zwar schon einen Verdacht. Will aber sicher gehen, dass das Netzteil erst noch ausscheidet.
     
  15. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    sollten eigentlich nur 2 oder 3 Schrauben links und 2oder3 Schrauben rechts sein.. für die Gehäuseseitenteile...natürlich kannst du noch morgen posten... deinen Thread wiedersuchen und dann geht}s weiter - wir können warten
     
  16. Fladenbrot

    Fladenbrot Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    26
    Joo, aber schon von Anfang an.........hatte nie Probleme. Auch mit dem SP1 sind die Probleme nicht behoben...........

    Ach ja, Sound onboard (AC97).......
    [Diese Nachricht wurde von Fladenbrot am 13.09.2002 | 22:32 geändert.]
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ich sehe gerade GF2 MX400; hast du Win XP bei dir drauf...???
     
  18. Fladenbrot

    Fladenbrot Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    26
    Ups... da werd ich die Kiste mal auseinandernehmen müßen........

    Nur leider heute nicht mehr.......hab 3.30 Uhr Dienstbeginn im Paketzentrum...............

    Kann ich euch morgen noch bescheid geben oder ist dieser Tread bis dahin gestorben ?
     
  19. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    naja 62°C mit Realtakt geht noch so gerade - maxim. im allgemeinen ist 65°C.

    Die Netzteildaten wären wirklich noch interssant, kannst du nicht mal eben nachsehen...

    ? A auf 3,3 V und ? A auf 5 V - Daten vom Aufkleber...

    Wenn wir das auch noch haben, dann können wir langsam aber sicherlich das Problem einkreisen

    Andreas
     
  20. Fladenbrot

    Fladenbrot Byte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    26
    Puhh, seid Ihr schnell.............

    Ergänzung:
    GeForce 2 MX400
    Festplatte: -?-
    CPU-Kühler: -?-
    Netzteil: -?-
    Temperatur: CPU 53 Grad (nach Drosselung, vorher 62 Grad)

    Die Kiste lief aber vorhin Problemlos, gedrosselt hab ich nur zur Fehlereingrenzung...........

    Sorry, das ich nicht mehr technische Daten zur Hand habe, aber Gerät war "von der Stange" und hat sogar noch Garantie, nur will der Händler die Kiste ein paar Tage zur Kontrolle "beschlagnahmen", da der Fehler nur sporadisch auftaucht. Ich ohne meinen Rechner? ---> PENG!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen