Manche I-net seiten öffnen nicht !!?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von rofnex, 13. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    ein bekannter hat einen Lanware router. internet funzt, allerdings lassen sich manche seiten wie http://www.adac.de oder http://www.strato.de nicht öffnen. bei anderen rechnern im netzwerk ist das allerdings kein problem. weiß jemand was das sein könnte?
     
  2. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    hmm, was macht man da? so ein hartnäckiges problem hatte ich selten. dieses posting hab ich mitllerweile in 3 foren. werd wohl noch mal ein paar aufsuchen.
    mfg
    kelvin
     
  3. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Nein da steht nichts Entscheidenes drin, ist nur die Benutzungsanleitung. Stände z.B. adac.de und anschließend eine IP, würde nur nach dieser IP aufgelöst. Da sich IPs mitunter ändern, könnte bei einer falschen IP die Seite adac.de nie geöffnet werden. Das war meine Überlegung.
     
  4. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    nee, leider nicht. hab schon den optimalen mtu-wert eingetragen.
    mfg
    kelvin
     
  5. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Hallo rofnex,
    vielleicht hilft dir folgender Link weiter:
    http://gschwarz.de/tdsl_2.htm#mtuclients
    Gruß Xaver
     
  6. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    #\' symbol.
    #
    # For example:
    #
    # 102.54.94.97 rhino.acme.com # source server
    # 38.25.63.10 x.acme.com # x client host

    127.0.0.1 localhost

    cookies hab ich alle aktiviert, die sicherheitseinstellungen auf niedrig gesetzt--> hat auch nix gebracht

    mfg
    kelvin
     
  7. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Dann öffne die Datei mal mit Notepad oder Wordpad suche nach adac.
     
  8. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    also ich habe hier "HOSTS" und "LMHOSTS" im windows ordner
     
  9. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Letzte Möglichkeit, die ich kenne: Hast du auf deinem System eine Datei mit Namen hosts (ohne Endung)? Übrigens setzt adac.de cookies, hast du die evtl. abgestellt?
     
  10. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    hmm, hab die optimale mtu eingetragen --> immer noch nix mit adac.de.
    das überfordert mich jetzt aber endgültig. noch eine idee?
    mfg
    kelvin
     
  11. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    ok, hab aber auch schon von mehreren seiten gehört das sich drtcp dafür ganz gut eignet.
    mfg
    kelvin
     
  12. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Schrieb es schon: DFÜSpeed V2.2
    http://www.voodooclub.de/dfue-speed.html
     
  13. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    welches tool eignet sich dafür am besten?
     
  14. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Und hast du den Wert ein getragen? Entweder mit Hilfe eines Tools oder in der Registry?
     
  15. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    also die optimale mtu ist hier 1490 . aber ich weiß nicht so recht was ich mit dem wert jetzt anfangen soll, firmaware hab ich auch schon geupgradet, firewall gibbets hier auch nicht*grummel*
     
  16. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Quark, keine Angst haben, das ist überhaupt nicht schwer. Als erstes gibst du in die DOS-box ein: ping -f -l 1460 forum.pcwelt.de (auf die Leerzeichen achten!)
    Sind jetzt die Pakete richtig (0% verlust), tastest du dich in Einer-Schritten weiter nach oben, solange bis 100% Verlust angezeigt wird. Dann nimmst du den Wert, der noch richtig war und zählst die 28 byte hinzu. Müsste doch machbar sein oder?
    [Diese Nachricht wurde von mr.b. am 19.05.2003 | 21:15 geändert.]
     
  17. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    eieiei, das ist fast schon etwas zu kompliziert für mich. gibt es nicht eine anleitung für die man nicht extra studieren braucht ;-) ?
     
  18. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Geh beim Einstellen der MTU nach folgender Anleitung vor:
    http://www.tecchannel.de/internet/868/1.html
     
  19. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    also, hab die mtu modifiziert(ist bei einem router DSL oder LAN richtig?), sowie die veränderungen in der reg. vorgenommen. jetzt komme ich soweit dass der browser die seite sucht -->"verbindung mit 192.166... herstellen" aber dann trotzdem die anzeige verweigert.
    ich bin echt ratlos.
    mfg
    kelvin
     
  20. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    ich habe hier ein paar progs die ich nicht ganz zuordenen kann:
    -InterBase Guardian
    -F-Prot Antivirus
    aber auch wenn ich sie schließe komm ich nicht weiter
    sonst nur die im router.
    mfg
    kelvin
    [Diese Nachricht wurde von rofnex am 19.05.2003 | 18:15 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen