Manche (S)VCDs auf DVD-Player verzerrt

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Bigfoot 2002, 10. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bigfoot 2002

    Bigfoot 2002 Megabyte

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    1.776
    Hi, ein Freund von mir hat ein Problem:

    <I>Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe mir gestern einen DVD-Player gekauft, einen Sony DVP NS 330, und kann auch alle cds abspielen, egal ob VCD oder SVCD.
    Leider gibt es bei manchen cds, egal ob VCD oder SVCD das Problem, dass das Bild so sehr verzerrt ist, dass man es nicht mehr korrigieren kann, und auch an manchen Stellen rote Streifen sind (nur oben und unten).
    Leider weis ich nicht, wieso dies so ist, denn die CDs sind alle auf dem selben Brenner mit dem selben Programm (Nero) gebrannt worden.
    Weis jemand von euch woran das liegen kann?
    Manche CDs kann er ohne Probleme lesen!

    Danke für die Hilfe :)</I>

    Könnte es vielleicht sein dass manche NTSC haben? Kann man das irgendwie überprüfen? Am Computer funktionieren alle einwandfrei.

    i. A. ;-)
    Martin
     
  2. openeye

    openeye ROM

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    ach so, das wusste ich nicht, sorry.
    gibt es denn einen weg, das zu umgehen?
    weil es ist ja nicht umsonst eine video cd *g*
     
  3. openeye

    openeye ROM

    Registriert seit:
    11. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    hallo, ich bin der eigendliche um den es hier geht ;)
    hab mich nun auch mal registriert.
    danke an bigfoot für die mühe und auch, weis leider deinen namen nicht, an den "antworter".
    leider glaub ich hast du mich nicht richtig verstanden.
    da ich hier keine ilegalen handlungen darstellen möchte *g* nenne ich die datei einfach mal gony.bin und gony.cue
    die .cue datei brenne ich mit nero über den wizard und diese greift auf die .bin datei zu.
    leider passiert jedoch nach dem brennen beim abspielen diese verzerrung, egal ob 8x oder 40x.
    was du meinst, weis ich nicht genau, denn
    1) kopierschutz kann es ja nicht geben, es ist ne bin - datei
    2) andere cds laufen also liegts nicht am brenner
    und mit der brennart müsstest du mir nochmal erklären, wie ich das mache.
    danke

    gruß
    philip
     
  4. oberbernd

    oberbernd Guest

    Du hast den Macrovisions-Kopierschutz auf den CDs.
    Oder versuch mal die CDs als Track at once Image zu brennen und von da als Disk at once.
    [Diese Nachricht wurde von oberbernd am 10.05.2003 | 17:38 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen