1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Manchmal bleibt beim PC Start der Bildschirm Schwarz

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von BillyBremner, 4. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BillyBremner

    BillyBremner Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    24
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem & dank im Voraus für eure Hilfe.

    Habe vor wenigen Tagen meinen neuen PC bekommen.

    Nun folgendes Problem:
    Wenn ich den PC starte kann es passieren das der Bildschirm schwarz bleibt, der PC aber trotztdem hochfährt (zumindest sind alle normalen Kühlergeräusche etc. zu hören)
    Wenn ich daraufhin den PC komplett ausschalte & ihn nochmal anschalte ist irgendwann wieder alles normal & der PC fährt normal hoch.
    Hat jemand evtl. nen Lösungsvorschlag ???

    dank & gruss
    Billy

    System (Dell)
    Pentium D 3,0
    2 mal 160 GB (Raid 0)
    Ati Radeon 850xl
    2048 MB
    XP Home
     
  2. BillyBremner

    BillyBremner Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    24
    folgende Fehlermeldung steht in der Ereignisanzeige:

    Adapter Intel(R) Pro / 100 VE Netword Connection: Keine Änkündigung über Automatische Absprache vom Verbindungspartner erhalten. Ein Duplexkonflikt ist möglich
     
  3. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Bleibt der Monitor im Standby oder kommt einfach nur kein Bild?
    Wenn im Standby modus bleibt dann würde ich mal die Graka rausnehmen und wieder reinstecken. Kann sein das es nur ein kontakproblem iss!
    Ansonsten wüsste ich auch nich!
     
  4. BillyBremner

    BillyBremner Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    24
    Kontaktproblem schliesse ich inzwischen aus!
    Habe die Grafikkarte ein & wieder ausgebaut ... ohne Erfolg.
    Treiber dein & installiert habe ich auch ...
    ich habe das Gefühl, beim hochfahren, das das Netzteil evtl. die Grafikkarte im richtigen Moment nicht kontaktiert ... sozusagen einen "Wackelkontakt" ...
    gibt es sowas ???
    dank
     
  5. BillyBremner

    BillyBremner Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    24
    ist das Netzteil (360W) evtl. nicht gut genug für ne Ati 850 xl & nen Pentium D Prozessor ???

    das System wurde aber so von Dell angeboten & muss doch vorher getestet worden sein.

    jemand noch ne Idee ???
    kein Bock das Ding einzuschicken.
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ja, sowas gibts, ein typisches kaltstartproblem. aber das muss nicht unbedingt an einem zu schwachen NT liegen oder an einem defekten board oder an einem defekten NT. es kann manchmal alles ok sein und trotzdem passiert das bei manchem NT+board kombinationen. hatte ich auch schon.

    jedoch klingt mir das NT etwas schwach für dieses gespann:
    1. was hast du sonst noch im rechner?
    2. was ist das für ein NT? (marke?, amperewerte auf der 3,3V-, 5V- und 12V-schiene sowie die combined power posten - steht alles auf dem netzteil selber)

    was hast du eigentlich für eine karte. eine X850XL gibts nicht. nur ne X800XL oder X850XT ;)
     
  7. BillyBremner

    BillyBremner Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    24
    850XT natürlich ... sorry :-)

    Das Netzteil hat folgende Eigentschaften:
    Stromversorgung
    Leistungsabgabe: 375 Watt
    Eingangsspannung (automatische Erkennung): 90 bis 135 V bei 50/60 Hz oder 180 bis 265 V bei 50/60 Hz
    Wärmeabgabe: 1280 BTU/Std (voll belasteter Computer ohne Monitor)
    Backup-Batterie: 3,0 V CR2032-Knopfzelle

    Ausser die o.g. Grafikkarte & Pentium D Prozessor ist neben einer Audigy 2 Soundkarte nichts erwähnenswert.
    Wie gesagt: komplettes Dell System

    Die müssen das Netzteil doch testen, ob es ausreicht für die o.g. Komponenten!

    Was nun ???
    PC zurückschicken (kotz !!!) oder gibts evtl. nen Lösungsmöglichkeit

    thanx
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    das ist ein DELL-PC?...^^
    ich meinte, wieviel laufwerke, wieviel hdds etc...
    sonst steht nichts auf dem NT? die angaben reichen nicht...

    EDIT: aber ansich ist das nicht schlimm...sonst läuft er ja ohne probleme, oder?
     
  9. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Über den Netzwerkkarteneintrag würde ich mich erstmal nicht kümmern(erst später).
    Interessant wäre auch ersteinmal ob der PC wirklich hochfährt.
    Wenn der Bildschirm schwarz bleibt. Funkt. die NUM-LED Umschaltung? ist die Festplatte längere Zeit aktiv und ist dann irgendwann ruhig? (HDD-LED beim starten beobachten)
    Und jenachdem ob das BS direkt auf den normalen Desktop wechselt. Schaltet er sich durch ALT+F4 und anschließendes ENTER kurz danach aus?
     
  10. schiessbude2

    schiessbude2 Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    ich glaube, dass das nt einfach zu schwach ist. beim starten werden ja alle komponenten kurz angesprochen. in dem moment sind irgendwelche kondensatoren nicht ausreichend geladen. nachdem er den pc wieder aus- und angemacht hat funktioniert der pc wieder weil die kondensatoren nun ja aufgeladen sind. es fehlt auf jeden fall am anfang nur n bisschen spannung.

    kannst es ja mal mit nem geliehenen stärkeren nt probieren.
     
  11. BillyBremner

    BillyBremner Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    24
    ich glaube ich habe die Fehlerquelle gefunden !!!

    Es lag an der TV Karte die ich eingebaut hatte.
    Diese ist nun draussen & der PC bootet beim ersten mal.

    nun meine Frage:
    kann eine TV Karte (die funktionierte) soviel Strom verbrauchen das es ein Kaltstartproblem auftreten kann ???

    was habe ich für ne Alternative ???
    Externe TV Karte kaufen mit USB Anschluss & serperaten Stromanschluss ???

    dank
     
  12. schiessbude2

    schiessbude2 Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    nun, deine tv karte kann das fass auch nur zum überlaufen gebracht haben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen