Mandrake 9.0 Installation friert ein

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von snake99, 16. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snake99

    snake99 Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    27
    Hallo zusammen,

    habe heute versucht Mandrake Linux 9.0 zu installieren, doch leider gibt es da ein grosses Problem wobei mir hoffentlich jemand helfen kann.

    Nachdem ich die Sprache eingestellt habe, die Patentionen erstellt (SCSI Platte sda1=2BG SWAP=400MB sda6=ca.7BG) und die zu installierenden Programme ausgewählt habe, bricht die Installation beim Kopieren der Daten auf die Festplatte einfach ab, ohne das eine Fehlermeldung kommt.Die Installation friert einfach ein. das CD Rom Laufwerk bleibt nach ca. 2 Minuten stehen und das wars dann.

    hat einer von euch eine Idee woran es liegen könnte?

    Thanks im vorraus,

    snake99
     
  2. snake99

    snake99 Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    27
    Hi Hotzi,

    die Installation hat jetzt doch funktioniert. Meine Frage nun, weist du wie man auf andere Rechner im Netzwerk zugreifen kann?
     
  3. snake99

    snake99 Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    27
    Von genau der Adresse habe ich runtergeladen *smile*

    Habe gerade nochmal die Installation mit einer anderen CD versucht. Bis jetzt klappt es auch ganz gut und die Installation bleibt nicht stehen. CD2 musste ich auch schon einlegen und ich denke, dass sich das Problem somit gerade erledigt hat.

    Dank dir für deine Hilfe. Sollte noch was sein, melde ich mich :-)
     
  4. snake99

    snake99 Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    27
    MD5 Summe? Was soll das denn sein? Sorry, habe von Linux keinen Plan. Installiere es, um einen Plan zu bekommen :-)
     
  5. snake99

    snake99 Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    27
    Habe ich auch schon gedacht, aber die CD ist "brandneu". Das einzige was ich mir jetzt noch vorstellen könnte ist, dass die Imagedatei, die zum download bereit stand, fehlerhaft ist ....

    Ich brenne gerade nochmal eine 3. CD um dieses zu prüfen ....
     
  6. snake99

    snake99 Byte

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    27
    Hm, bin nur ein bisschen weiter gekommen. Habe die Konsolen mal durchgeschaltet. Wenn ich es richtig gesehen habe, ist bei einem Prozess ein Fehler aufgetreten => "Bad packadge" oder so ähnlich ...

    Brenne das Image gerade nochmal neu und versuche es dann nochmal ....

    Habe mit Red Hat 8.0 auch diesen Ärger gehabt. Habe damals 12 Stunden gebraucht, bis ich mal eine einigermassen gebräuchliche Installation auf der Platte hatte .... Sorry, aber bei Windows gibts dieses Stress nicht!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen