Mandrake 9.1 will nicht

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von zottelbock0123, 12. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zottelbock0123

    zottelbock0123 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    152
    Hallo.....

    Ich habe mir vor einiger Zeit die Mandrake 9.1 ISO-Files heruntergeladen und auf CD gebrannt.
    Beim Installationsstart von CD bleibt mir der Rechner hängen, jedesmal an einer andren Stelle.
    Liegts an meiner Hardware oder warum bleibt das Ding hängen?
    Wenn meine "Kiste" hängen bleibt funktioieren meine Lämpchen von der Tasta noch.
    Liegts vielleicht an meinem DVD-Laufwerk?
    Meine Platten (3 Stck.) und CD laufwerke (DVD u. Brenner) hängen an einem Asus A7V133 und dort an den zusätzlichen 2 UDMA 100 Kanälen.
    Soundkarte Creative SB Live Player 1024
    TV Karte von Medion
    Netzwerkkarte von der Telekom
    Grafikkarte Nvidia GeForce 2 PRO
    u.
    Advanssys SCSI-II Karte für meinen Scanner
    Lenkrad F.Feedback (USB)
    MM Maus (USB)
    über 700 MB Hauptspeicher

    Woran könnte es liegen?

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    MfG
    RW
    [Diese Nachricht wurde von zottelbock0123 am 12.04.2003 | 11:50 geändert.]
     
  2. Bingo-Ingo

    Bingo-Ingo Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    62
    ich hatte mit MDK 9.1 einmal Probleme mit UDMA bis ich es deaktivierte.

    Sind die ISO-CDs in Ordnung? md5sum geprüft etc?

    Ansonsten könntest du das Knoppix-Linux zum testen deiner Hardware verwenden.
    Beim Hochfahren kannst du eventuell schon sehen, wo es hakt.

    Gruß von Ingo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen