Mandrake Linux 10.1 und DFÜ-DSL Zugang

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von NoaBlue, 13. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NoaBlue

    NoaBlue Byte

    Registriert seit:
    18. September 2001
    Beiträge:
    113
    Hallo

    ich habe vor mir demnächst mal Linux drauf zuziehn
    nun meine Frage bei XP war es ja ziemlich einfach per DFÜ ins netz zu gehn breitbandkonto DSL fertig
    aber wie läuft es unter Linux...kann mir da jemand schon mal einen Tipp pzw eien Anleitung geben???wie ich das gleich eisntelle?Danke euch
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo NoaBlue,

    unter der Voraussetzung, dass Deine Hardware (Netzwerkkarte, DSL-Modem, Router oder welchen Weg ins Netz Du auch wählen magst) unterstützt wird ist die Einrichtung des Netzwerks menügesteuert bei der Installation möglich.

    Falls Du konkrete Fragen zu bestimmter Hardware hast, lohnt sich auch ein Blick ins Mandrakeforum:
    http://www.mandrakeuser.de/

    MfG
    Rattiberta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen