Mandrake Online Update

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von He.Fe., 1. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. He.Fe.

    He.Fe. Kbyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    135
    hallo,
    weiß jemand von euch ob ich ohne bedenken das mandrake online update nutzen kann?
    muss ich nach einem update ncoh irgendetwas neuinstallieren oder so? also z.B. nach einem kernelupdate von dem 2.4.8-26, auf den 2.4.8-32 wie er auf dem update server vorliegt?
    oder ähnliches

    mfg
    he.fe.
     
  2. quereller

    quereller Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    277
    Hallo isn bischen spät, aber da ich nach einem update probs hate schreib ich dich noch.
    Nach dem Update des neuen Kernels stimmten bei mir die symlinks in /boot nicht mehr vmlinuz hat ins lehre gezeigt.
    Zum glück konnte ich mit grub den richjtigen kernel finden und booten, und dann die symlinks korrigieren.
    Sonst ist urpmi und rpmdrake wirklich gut.
     
  3. He.Fe.

    He.Fe. Kbyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    135
    hallohallo??
    benutzt denn niemand von euch mandrake?

    *heul*
    mfg
    he.fe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen