Mandrake (RedHat) & GeForce 4 TI ?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von sero2k, 14. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sero2k

    sero2k ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    $ervus ,

    Ja , wie schon in der Topic geschrieben , möchte ich gerne wissen , ob sich Mandrake 9.0 (oder RedHat 8.0) und eine GeForce 4 TI Winfast 250 vertragen. Bislang hatte ich leider nur schlechte Erfahrungen mit Linux (SuSE 7.1 = Grafika nicht gekannt , Lindows = Grafika nicht gekannt , BEOs = Grafika nicht erkannt ...)
    . Im moment habe ich Winl00s XP auf dem Rechner , würde aber gerne eine paralell Installation durchführen , da Windows in mancen sachen besser als Linux ist (und umgekert natürlich auch) .

    /me wartet mal auf eine Antwort ;)

    THX im vorraus
    Mfg $eRo2k

    __________________________________
    Der Geistige Horizont eines Menschen ist so hoch wie er sich mit seiner Sprache auszudrücken vermag , daher hat Wolfgang Petri den Geistigen Horizont einer kniienden Ameise ...
     
  2. sero2k

    sero2k ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ok , die Install hat ohne Probleme geklappt , und das System läuft optimal , doch leider habe ich noch 60 hz , was ziemlich in die Augen geht . Ich habe mir sofort nen Treiber von Nivida.com gesaugt , doch , leider , war das der Falsche ;) . Daher hatte ich , wie sonst immer nur noch Textmodus ... Ich habe leider keinen Plan (bis jetzt) von Linux und seinen Treibern etc , daher bin ich nun auf eure Hilfe angewiesen . Ich gebe euch allen , jetzt mal ein paar Info}s über meinen Rechner , dass ihr mir den richtigen Treiber sagen könnt (sind auch unnüze Info}s dabei) :

    CPU : AMD 800 mhz
    Grafikkarte : GeForce 4 TI Winfast 250
    Monitor : LG Studioworks (leider keinen Plan , wecher das ist (also 45 , 73 oder irgenwasanderes)
    HDD : Simens 900 MB Pladde ;)
    HDD 2 : IBM 40 GB Pladde (wer schreibt schon "Festplatte" ^^ )
    HDD 3 : Simens 120 GB Pladde
    Award Mainboard
    Bruzler : Lite-On 12x10x32
    DVD : Kein plan , sorry , ist ein gebrauchtes ...
    Netztwerk : Realtek 10/100 Mbps Family

    Solada , ich hoffe , dass ihr etwas mit diesen geringen Informationen anfangen könnt ;)

    Mfg $eRo2k
    [Diese Nachricht wurde von sero2k am 15.12.2002 | 09:45 geändert.]
     
  3. sero2k

    sero2k ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    [gelöscht]
     
  4. sero2k

    sero2k ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    THX , ich werd mal versuchen , wenn ich weitere Prob}s habe , dann komm ich auf diech zurück

    Mfg $eRo2k
     
  5. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Eigentlich solltest Du ein Bild zusammenbringen, wenn auch nicht in top Qualität. Wenn die Karte nicht erkannt wird (und das bezweifle ich, bei SuSE 7.2 ist es verständlich, da es die Karte noch nicht gab als SuSE 7.2 erschien) konfiguriere X-Window so, das Du zumindest was siehst. Wenn nicht wirds für Dich als Anfänger schwierig. Download wie auch installation sind selbstverständlich auch in der Konsole möglich.
    Aber Du kannst die Treiber mal unter Win Downloaden, und nach einbinden der Winpartition von dort installieren.

    grüße wickey
    [Diese Nachricht wurde von wickey am 14.12.2002 | 17:17 geändert.]
     
  6. sero2k

    sero2k ROM

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    THX erstmal an alle , aber ich hab noch ein Problem (/me = Linux Noob , jeder fängt schließlich mal an ;) , du sagst ja , Treiber Downloaden , und installen , nur das Prog ist (wird , ich hab noch nicht geinstallt) sein , dass Linux meine Grafika nicht erkennt , und wie soll ich dann im Textmodus eine Datei saugen ? Unter windows saugen ?

    Thx
     
  7. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    www.nvidia.com

    Treiber runterladen und wie in der Beschreibung dort beschrieben installieren.
    Funktioniert problemlos.

    grüße wickey
     
  8. GM

    GM Kbyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    307
    Bei suse gibt es zum beispiel listen in denen man nachschauen kann ob die vorhandene hardware unterstützt wird.
    gm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen